Club | 29.11.2012

Alexander Wehrle wird neuer Geschäftsführer

FC-Präsident Spinner: "Er erfüllt alle Voraussetzungen"

Alexander Wehrle wird neuer Geschäftsführer des 1. FC Köln. Der 37-jährige Diplom-Betriebswirt wechselt vom Bundesligisten VfB Stuttgart zum Traditionsverein an den Rhein. Dort übernimmt er die Aufgaben der Geschäftsführung von Claus Horstmann und Oliver Leki. Die Verträge beider Geschäftsführer laufen Ende Juni 2013 aus.


Der Wechsel von Alexander Wehrle erfolgt spätestens zum 1. April 2013 beziehungsweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt, wenn der VfB Stuttgart Alexander Wehrle die Freigabe erteilt. Für den VfB ist Alexander Wehrle seit fast zehn Jahren als Referent des Vorstandes tätig. Er hat in dieser Funktion umfassende Projekte maßgeblich mitgestaltet, darunter wichtige Budget- und Controllingprozesse. Er war eingebunden in alle Aspekte des Bundesliga-Fußballs wie Finanzen und Lizenzierungsverfahren, Personal, Vertrieb und Fanangelegenheiten. 

FC-Präsident Werner Spinner: „Alexander Wehrle ist von einer acht-köpfigen Auswahlkommission mit Vertretern aller FC-Gremien und einem professionellen Assessment-Verfahren ausgewählt worden. Er erfüllt nach unserer Überzeugung alle Voraussetzungen für die Aufgabe des Geschäftsführers der 1. FC Köln GmbH & Co. KGaA. Den Profi-Fußball hat Herr Wehrle bei einem Club kennengelernt, der in den vergangenen Jahren sehr Vieles richtig gemacht hat. Wir freuen uns sehr, einen so kompetenten Fachmann für unseren Verein gefunden zu haben. Ich hoffe sehr, dass der VfB Stuttgart Herrn Wehrle baldmöglichst von seinen vertraglichen Verpflichtungen entbindet.“ 

Alexander Wehrle: „Ich freue mich auf den FC. Der Verein ist nach wie vor ein großer Name im deutschen Fußball. Ich bin mir der Verantwortung bewusst, die damit für mich als Geschäftsführer verbunden ist. Nach den intensiven Gesprächen mit den Vereinsverantwortlichen bin ich davon überzeugt, dass wir den Verein gemeinsam in eine gute und erfolgreiche Zukunft führen werden."

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
131. FSV Mainz 0537
141. FC Köln36
15FC Augsburg36