Profis | 15.01.2020

Training am Geißbockheim

Der Tag beim FC: Jakobs erhält Auszeichnung

Die Profis des 1. FC Köln haben am Mittwoch am Geißbockheim trainiert. Mark Uth sprach nach dem Training über seine Rückkehr zum FC, seinen Fitnesszustand und das anstehende Heimspiel. Ismail Jakobs erhielt seine Auszeichnung zum Rookie des Monats.

Die Vorbereitung auf den Rückrundenstart ist in vollem Gange. Am Mittwochvormittag absolvierten die FC-Profis eine intensive Einheit mit Spielformen auf dem Klein- und Großfeld. Nachdem Marco Höger das Training am Vortag abbrechen musste, fehlte er am Mittwoch im Mannschaftstraining. Der FC-Mittelfeldspieler absolvierte wegen seiner muskulären Probleme ein individuelles Programm. Auch Benno Schmitz trainierte nicht mit. Er fehlte krank. 

Mark Uth sprach nach dem FC-Training über…


… seine Chancen auf einen Einsatz gegen Wolfsburg und sein Debüt für die FC-Profis: Ich war damals schon viermal bei den Profis im Kader. Ich habe es nicht auf den Platz geschafft. Ich freue mich jetzt sehr auf die Hymne und darauf, alles im Stadion aufzusaugen. Ich versuche, mich im Training und in den Testspielen anzubieten. Den Rest entscheidet der Trainer am Ende der Woche.

… seinen Fitnesszustand: Ich fühle mich fit. Das Testspiel war sehr wichtig für mich. Ich habe gegen Mechelen 60 Minuten gespielt, das hat mir auch nochmal Luft gegeben. Im Training passt es auch so weit. Mit den nächsten Spielen, denke ich, werden zeitnah die 100 Prozent kommen.

… den kommenden Gegner, den VfL Wolfsburg:
Wolfsburg hat eine spielstarke Truppe. Wir müssen Wout Weghorst in den Griff bekommen und defensiv gut stehen. Wir werden uns noch einmal Videomaterial ansehen und dann sind wir gut vorbereitet. Es ist wichtig, das erste Spiel gut zu bestreiten.

Jakobs erhält Auszeichnung

Ismail Jakobs hat am Mittwoch seine Auszeichnung zum Bundesliga-Rookie des Monats Dezember erhalten. Am Geißbockheim überreichte Metecan Kanbur vom erfolgreichen Instagram-Kanal 433 Iso seinen Award. „Ich freue mich sehr. Es ist für mich eine besondere Ehre. Ich habe gehört, dass das Voting sehr knapp war. Ich möchte mich bei allen bedanken, die für mich gestimmt haben“, sagte Ismail Jakobs.

Jakobs hatte sich im Fanvoting gegen seine beiden Mannschaftskollegen Sebastiaan Bornauw und Noah Katterbach durchgesetzt. Der Preis wird an Spieler im Alter unter 23 vergeben, die in der Vorsaison nicht mehr als 450 Bundesligaminuten absolviert hatten. Jakobs ist der erste FC-Spieler, der die Auszeichnung erhält.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12VfB Stuttgart0
121. FC Köln0
141. FSV Mainz 050