Club | 09.04.2015

Die wichtigsten Infos zum Relaunch

Die neuen Seiten des #effzeh

Modernes Design, innovative Technik und exklusive Inhalte: Der 1. FC Köln hat seine Internetseiten rundum erneuert. Hier gibt es alle wichtigen Informationen und Veränderungen.

Herzlich willkommen auf der neuen Homepage des 1. FC Köln!Aber was heißt, abgesehen vom angepassten Layout, eigentlich neu? Die wichtigste Neuerung: Ab sofort ist der Auftritt des FC im Netz „responsive“, das heißt, er passt sich automatisch an die Bildschirmgröße des Geräts an, über das er angesteuert wird.

Dadurch kann die Homepage sowohl am Desktop-PC als auch über Tablets und Smartphones in derselben Qualität und Funktionalität genutzt werden. Dabei hilft nicht nur das klare, von emotionalen Bildern und leicht lesbaren Schrifttypen geprägte Design, sondern auch die deutlich vereinfachte Benutzerführung. Mit maximal drei Klicks sind alle Inhalte der Seite erreichbar. 

Inhaltlich rückt die Homepage ab sofort die Angebote für Vereinsmitglieder in den Vordergrund. Die Videos von FC-TV und das Clubmagazin GeißbockEcho sind nun über die Homepage erreichbar, auch die persönlichen Mitgliedsdaten lassen sich erstmals direkt auf der Seite pflegen. Einige Angebote wie erweiterte Spielerstatistiken sind künftig Mitgliedern vorbehalten und können erst nach Login genutzt werden. Der Mitglieder-Bereich ist mit einem goldenen Geißbock gekennzeichnet und wird freigeschaltet, wenn Sie sich mit Ihren persönlichen Mitgliedsdaten eingeloggt haben. Probieren Sie es einfach aus.

Zudem hat der FC die englischsprachige Version seiner Internetseiten deutlich erweitert und geht damit einen weiteren Schritt bei seiner Strategie zur Internationalisierung. 

Weitere Vorteile der neuen Homepage auf einen Blick:

  • Erweiterte Statistiken: Daten und Fakten zu allen Spielen und den Profis des 1. FC Köln
  • Kölsche Verbundenheit:  Die offizielle Homepage ist auch über die neue Köln-Domain mit der URL 1fc.koeln erreichbar
  • Vernetzte Kommunikation: Über eine Schnittstelle zu FC-Connect sind viele Social-Media-Inhalte des 1. FC Köln wie Facebook, Twitter, Instagram & Co. direkt auf der Homepage integriert und abrufbar
  • Die Hennes-Cam ist zurück: Deutschlands berühmtestes Maskottchen, Hennes VIII., und seine Gefährtin Anneliese können direkt im neuen „Zoohus“ beobachtet werden.

Konzipiert und umgesetzt wurde unsere neue Seite gemeinsam mit brandung, der Online-Lead-Agentur des FC. Nach der Social-Media-Plattform FC-Connect und dem Club-Videoportal FC-TV hat der 1. FC Köln mit dem Relaunch der Homepage in der laufenden Saison 2014/2015 seine Angebote im Netz einer umfangreichen Neugestaltung unterzogen und miteinander verknüpft. Auch das multimediale Clubmagazin GeißbockEcho ist zu Saisonbeginn modernisiert und an den neuen Markenauftritt angepasst worden.

Haben Sie Fragen, Anmerkungen oder Hinweise zu unserer neuen Seite? Wir sind dankbar für Feedback!

Schlagwörter:

Club Media Homepage Relaunch
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
131. FSV Mainz 0537
141. FC Köln36
15FC Augsburg36