Nachwuchs | 16.01.2012

Erfolgreiche Nachwuchs-Turniere

U17 gewinnt in Gaildorf

Die U17 des 1. FC Köln hat am Wochenende, 14.|15. Januar 2012, ein international besetztes Turnier in Gaildorf gewonnen. Mit 2:1 bezwang die Mannschaft von Trainer Boris Schommers im Finale den VfB Stuttgart und sicherte sich damit bei ihrer ersten Turnierteilnahme in Gaildorf gleich den Titel.


U17-Finalsieg gegen Stuttgart

Die U17 des 1. FC Köln hat das Hallenturnier um den Eurocup gewonnen. Im international besetzten Turnier zog der FC nach Siegen gegen den VfB Stuttgart (3:0), Austria Wien (1:0), den TSV Gaildorf (11:0), mit einem Unentschieden gegen den 1. FC Nürnberg (1:1) und einer Niederlage gegen Dinamo Zagreb (0:2) ins Halbfinale ein. Gegen den Hamburger SV setzte sich die U17 mit 8:7 nach Neunmeterschießen durch, nachdem es nach regulärer Spielzeit 2:2 gestanden hatte. Im Finale traf der Deutsche Meister wieder auf den VfB Stuttgart und sicherte sich nach einem verdienten 2:1-Sieg den Titel des Eurocups.

Nachwuchs sehr erfolgreich

Neben dem Erfolg der gesamten Mannschaft wurde U17-Kapitän Arnold Budimbu als bester Torschütze und Spieler und Dennis Begas als bester Torwart des Turniers gekürt. Erfolgreich waren auch die U13 und die U9 des 1. FC Köln. Die U13 gewann das Turnier beim TuS Sankt-Hülfe-Heede und die U9 feierte ebenfalls den Turniersieg beim VfL Ummeln. Auch die Mädchen des 1. FC Köln erzielten hervorragende Ergebnisse. Die U17, U15 und die U13 gewannen die Hallenkreismeisterschaften und bezwangen im Finale jeweils die Juniorinnen von Bayer 04 Leverkusen. Die U15 und U13-Mädchen haben sich damit für die Endrunde des FVM-Hallenpokals qualifiziert, die U17 ist auf WFLV-Ebene für die Endrunde gesetzt.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12VfB Stuttgart0
121. FC Köln0
141. FSV Mainz 050