Frauen | 11.12.2015

Topgegner im Südstadion

FC-Frauen empfangen Wolfsburg

Die 1. Frauenmannschaft des 1. FC Köln erwartet am Sonntag den VfL Wolfsburg im Südstadion. Der FC möchte trotz Außenseiterrolle den Schwung des ersten Saisonsiegs mit ins Spiel nehmen.

Mit dem VfL Wolfsburg dürfen sich die Zuschauer im Südstadion am Sonntag, 14 Uhr, auf eine absolute Topmannschaft freuen. Champions-League-Sieger und Deutscher Meister 2013 und 2014, DFB-Pokalsieger  2013 und 2015 – die Wölfinnen haben in den letzten Jahren alles gewonnen, was es zu gewinnen gab. „Wir spielen am Sonntag nicht nur gegen ein Topteam der Liga, sondern eine der besten Mannschaften weltweit“, sagt FC-Trainer Marcus Kühn. „Wir freuen uns auf das Duell und darüber, dass wir das Privileg haben, von solchen Teams zu lernen.“

Erster Sieg im Rücken

Abschenken möchte der FC aber trotz Außenseiterrolle gegen den VfL nichts. „Wir werden uns richtig reinhängen. Auch wenn es eine unfassbar schwere Aufgabe für uns werden wird, wir möchten unsere kleine Chance suchen.“ Rückenwind soll dabei der erste Saisonsieg geben. Am vergangenen Spieltag gewann der FC mit 2:0 beim FF USV Jena. „Der Sieg hat uns gut getan. Wir werden weiter konzentriert und mit Freude arbeiten, um in den nächsten Wochen weitere Punkte zu holen.“

Dauerkartenbesitzer für die Heimspiele der FC-Profis haben auch bei den Heimspielen der FC-Frauen im Südstadion freien Eintritt.

Schlagwörter:

Frauen
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
12 1. FC Union Berlin 20
13 1. FC Köln 20
14 Hertha BSC 19

FC-FANSHOP