Profis | 25.02.2021

Pressekonferenz vor München

Gisdol: „Wir müssen da sein“

Am Samstag ist der 1. FC Köln beim FC Bayern München zu Gast. Markus Gisdol und Horst Heldt sprachen vor der Partie über das Duell mit dem Rekordmeister, die Personalsituation und die FC-Neuzugänge.

Markus Gisdol sagte über…

… die Personalsituation: Personell ist es ähnlich wie letzte Woche. Ich habe mit Sebastiaan Bornauw telefoniert. Er ist auf einem guten Erholungsweg. Es ist absehbar, dass die OP in den nächsten Tagen durchgeführt wird. Er hört sich wieder viel besser an. Das hat mich gefreut. Er brennt darauf, bald wieder zur Verfügung zu stehen. Wir müssen jetzt einen Schritt nach dem anderen machen. Erst muss der Eingriff vorgenommen werden, dann schauen wir weiter.  Ansonsten stehen Sebastian Andersson und Florian Kainz nicht zur Verfügung. Jonas Hector hat individuell trainiert.

… den FC Bayern München: Bayern hat zuletzt gezeigt, dass sie Menschen sind und keine Maschinen, die Woche für Woche absolutes Höchstniveau bieten. Alle Mannschaften haben in dieser Saison eine besondere Situation – besonders die Mannschaften, die Champions League gespielt haben. Ich ziehe vor jeder Mannschaft meinen Hut, die das gemacht hat – wie sie mit ganz wenig Pause durchspielen. Bayern hat gemenschelt in den letzten Wochen. Es ist normal, dass dann mal der Fokus nicht ganz da ist. Man hat dann aber auch gesehen, was  passiert, wenn die Mannschaft wieder so fokussiert ist wie im Champions-League-Spiel gegen Lazio. Es ist immer wieder beeindruckend, dann Bayern München zu sehen. Sie spielen gegen eine Topmannschaft aus Italien und der Gegner weiß nicht, was er tun soll. Die Klasse der Bayern ist beeindruckend.

… die Zielsetzung gegen Bayern: Wenn Bayern uns die Chance gibt, dass wir zupacken können, dann müssen wir da sein. Man sollte Bayern nicht kleiner reden als sie sind. Sie sind die beste Mannschaft, die ich kenne. Aber wir wissen, dass wir auch gegen Topteams schon gute Leistung gebracht haben. Wir wollen uns nicht größer machen und Bayern nicht kleiner machen. Wir werden sehen, was am Samstag möglich ist.

… die Vorbereitung auf den deutschen Rekordmeister: Es ist für uns wichtig, auch diesen Gegner sauber zu analysieren und die bestmöglichen Schlüssel zu finden. Wir hatten diese Woche vernünftige Trainingsbedingungen. Wetterbedingt haben wir auf einem besseren Platz trainiert. Die Stimmung geht dann im Training sofort nach oben. Das spürt man in allen Bereichen. Wir bereiten uns gegen Bayern genauso gewissenhaft vor wie auf jeden anderen Gegner auch.

… Emmanuel Dennis: Wir versuchen, Dennis in jedem Training stärker mit der Mannschaft zu verknüpfen. Wir sind sehr froh, dass er da ist. Er hat einen Start von null auf hundert gehabt. Jetzt gewöhnt er sich immer mehr ans Team. Er muss sich an die Bundesliga, an die Intensität und an die Körperlichkeit der Abwehrspieler noch gewöhnen. Das ist nicht in allen Ligen so. In Deutschland sind die Räume oft enger. Hier wird anders zugepackt als in anderen Ligen.

… Max Meyer: Es ist schön zu sehen, wie er Stück für Stück besser wird und wie er an die Mannschaft heran rückt. Sein Einsatz letzte Woche hat mich gefreut, er konnte Akzente setzen. Es war eine gute Trainingswoche. Er kann bald mehr als eine Alternative für die erste Elf sein.

… gute Leistungen gegen Topteams: Es spielt uns manchmal in die Karten, wenn wir nicht das Spiel machen müssen. Wenn wir die richtige Formation finden, um den Gegner 90 Minuten zu bearbeiten und effektiv nach vorne zu spielen, können wir auch in München gut aussehen.

Horst Heldt sagte über…

…Mentalität: Mentalität ist ein schwieriger Begriff. Die Mannschaft hat, wie viele andere auch, eine Top-Mentalität. Das hat sie schon bewiesen. Ein guter Ratgeber bezüglich Mentalität ist, sich erstmal um sich selbst zu kümmern. Das ist der größte Hebel, um dann gemeinschaftliche eine gute Mentalität an den Tag zu legen.

MITMACHEN UND MIT EIN BISSCHEN GLÜCK GEWINNEN

Macht mit beim FC-Spieltagstipp präsentiert von bwin und gewinnt mit ein bisschen Glück tolle Preise.

PK vor München
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16Hertha BSC26
171. FC Köln23
18FC Schalke 0413

FC-FANSHOP