Club | 12.05.2012

Großer Triumph vor 50 Jahren

Erste Deutsche Meisterschaft

Am 12. Mai 1962 gewann der 1. FC Köln nach einem 4:0-Endspielerfolg in Berlin über den 1. FC Nürnberg seine erste Deutsche Meisterschaft. Der Titelgewinn der ganz in weiß spielenden FC-Mannschaft, nur 14 Jahre nach der Clubgründung, ist bis heute ein Meilenstein der Vereinsgeschichte. Vor genau 50 Jahren reckte FC-Kapitän Hans Schäfer erstmals die Meisterschale in den Himmel – ein Bild, das bis heute unvergessen ist.


Während der abgelaufenen Saison hat das GeißbockEcho in einer von FC-Archivar Dirk Unschuld zusammengestellten Historienserie den Weg zur Meisterschaft während der Saison 1961|1962 detailliert und mit vielen Anekdoten gespickt nachgezeichnet.

Die Serie beinhaltet alle 16 Teile gebündelt in einer Datei zum Durchblättern – von den Punktspielen in der Oberliga West bis zum Triumph im Berliner Olympiastadion:

Hier geht es direkt zur Historienserie "50 Jahre erste Deutsche Meisterschaft"

Die Spieler der FC-Meistermannschaft von 1962 sind zum Ehrenspiel für Heinz Flohe am 18. Mai 2012, 18 Uhr, eingeladen und werden in diesem Rahmen geehrt.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12VfB Stuttgart0
121. FC Köln0
141. FSV Mainz 050