Club | 16.04.2013

Mit dem e-GeißbockEcho immer am Ball

Umstellen und gewinnen

Das e-GeißbockEcho bietet seit Saisonbeginn eine exklusive, elektronische Variante des Clubmagazins mit einigen Besonderheiten.


So wird beispielsweise zu jedem Titelhelden ein ausführliches Video eingebettet, das jederzeit abrufbar ist, auch wenn man mit dem iPad oder Tablet-PC nicht online ist. Darüber hinaus sind bei einigen Beiträgen zusätzliche Fotos integriert, die im Heft nicht zu sehen sind. Mit dem e-GeißbockEcho kann man bequem alle Clubmagazine jederzeit bei sich haben.

Original Retro-Ball von Tony Ujah!

Wer ab sofort (Zeitraum 9. April bis 5. Mai) auf das multimediale und umweltfreundliche e-GeißbockEcho umstellt, kann den signierten Erima Retro-Ball gewinnen, mit dem Anthony Ujah beim Shooting für das GeißbockEcho Nr. 14 gekickt hat. Dies erfolgt durch eine E-Mail an info(at)fc-koeln.de mit dem Betreff „e-GeißbockEcho“ und der Nennung Ihres Namens sowie Ihrer Mitgliedsnummer.

Tablet-App "FC eMags"

Das e-GeißbockEcho gibt es für Tablet-PCs (Android und Apple), wie beispielsweise das iPad oder das Samsung Galaxy Tab. Die App "FC eMags" ist bei iTunes sowie im Google Play Store abrufbar.

Browser-Version

Für alle FC-Mitglieder, die nicht in Besitz eines Tablet-PCs oder iPads sind, wird zudem jeweils eine Browser-Version im Mitgliederbereich der FC-Website verlinkt. Somit kann das e-GeißbockEcho dann auch am PC oder Laptop angesehen werden.

e-GeißbockEcho

Das gute, alte GeißbockEcho ist im multimedialen Zeitalter angekommen. Den seit 1957 existierenden Klassiker der Mitglieder- und Clubmagazine mit seinen regelmäßig mindestens 84 Seiten gibt es nun auch in der Multimedia-Ausgabe. Alles rund um den FC, Neuigkeiten aus dem Verein, Interviews mit Spielern und Verantwortlichen, Vorbereitung auf den nächsten Gegner, Informationen zur Stiftung des 1. FC Köln. Und das Multimedia-GeißbockEcho (Fachbegriff: eMag) bietet sogar mehr als das Heft.

Beispiele:
• Wo es im Magazin begrenzten Platz für Bilder gibt, bietet das eMag eine ganze Bilder-Galerie.
• Das neue T-Shirt aus dem FC-Shop wartet darauf, angeklickt zu werden. Im Online-Shop kann man es sofort bestellen.
• Eingebettet in das Interview mit dem „Titelhelden“ wartet ein exklusives Video mit ihm.
• Grafiken und Übersichten aus dem Heft sind animiert und verlinken auf Zusatzinfos.

Das e-GeißbockEcho verknüpft auf diesem Wege die verschiedenen Medien, die der FC heute in seinem Informationsangebot bereits bedient: Video, Internet, Print. Damit sind die Mitglieder des 1. FC Köln mit einem Produkt noch näher dran an der Mannschaft. Als digitales Produkt schont es zudem die Umwelt, weil Druck und Logistik wegfallen.

Alle Infos auf: fc-koeln.de/mitgliederbereich

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12VfB Stuttgart0
121. FC Köln0
141. FSV Mainz 050