Profis | 21.10.2019

FC-Saisondokumentation 24/7 FC

Schaub schreibt sich ins Drehbuch

Der 1. FC Köln begleitet die Spielzeit 2019/20 mit einer Dokumentation. Das Besondere bei 24/7 FC: Es gibt vorab kein Drehbuch. Die Spieler schreiben die Geschichte über die Saison praktisch selbst. So wie Simon Terodde und Louis Schaub.

Was zuletzt bei 24/7 FC geschah

Endlich durften sie wieder jubeln. Am Ende der dritten Episode von 24/7 FC, der großen Saisondokumentation, erzielte Jonas Hector auf Schalke den Last-Minute-Ausgleich. Timo Horn und Achim Beierlorzer sprangen sich in die Arme. Bei Spielern, Trainerteam und Fans brachen alle Dämme.

Doch schnell rückte der Fokus auf die nächste Aufgabe. Simon Terodde erlebte vor dem Heimspiel gegen Paderborn einen Tag als Trainer. Er trainierte die Kinder des Fußballcamps der FC-Fußballschule – und sprach für 24/7 FC über das anstehende Spiel. „Wir wissen, was auf uns zukommt. Sie haben ihre Spielweise nicht geändert“, sagte der Stürmer. „Wir wollen den ersten Heim-Dreier. Da stehen wir schon in gewisser Weise unter Druck.“ 

Die Zuschauer sehen in der Doku, wie Terodde beim Trainingstag mit den Kindern der FC-Fußballschule ein Tor erzielt. Aus zentraler Position zieht er mit rechts ab und trifft flach ins kurze Eck. Ein Tor, das die Fans in Folge 4 der FC-Doku so ähnlich erneut sehen werden. Dieses Mal vor einer atemberaubenden Kulisse – vor ausverkauftem Haus im RheinEnergieSTADION. Teroddes Treffer war ein Tor mit Ansage.

Fortsetzung folgt

Das Besondere an der FC-Doku: Es gibt kein Drehbuch und niemand weiß, wie es am Ende ausgeht – die Zuschauer nicht, die Macher von FC-TV nicht und die Protagonisten nicht. Die Geschichte schreiben die FC-Profis Woche für Woche selbst. Jetzt steht fest: Folge 4 beginnt vermutlich mit einem Highlight. Erstmals geht die Mannschaft in dieser Saison im RheinEnergieSTADION als Sieger vom Platz und feiert einen Heimsieg.

„Wir haben alle die Doku bekommen und der Trainer hat sie auch noch einmal bei uns angesprochen. Sie ist wirklich sehr gelungen. Viele von uns haben sie schon angeschaut“, sagte Timo Horn nach der Partie gegen Paderborn über 24/7 FC. 

Mannschaftskollege Louis Schaub dagegen hatte vor dem Spiel noch keine Gelegenheit, die Doku anzusehen. Der FC-Profi, der in der vergangenen Woche mit der Nationalmannschaft Österreichs unterwegs gewesen war, verriet nach dem 3:0-Sieg: „Ich habe mir das aufgehoben. Ich werde jetzt nach dem Sieg aber nicht so früh schlafen gehen, da habe ich ausreichend Zeit.“ Eins weiß Louis Schaub aber schon jetzt: In der nächsten Folge, in Episode 4, wird auch er ein Protagonist sein. Denn mit seinem Treffer zum 2:0 hat sich der FC-Mittelfeldspieler mal eben selbst ins Drehbuch geschrieben.

Jetzt 24/7 FC kaufen

Sicher dir jetzt die einzelnen Folgen für 2,99 Euro oder die gesamte Doku mit allen bisherigen und allen künftigen Episoden für nur 13,99 Euro unter 247.fc.de

Wann Folge 4 erscheinen wird, erfahren FC-Fans auf den Social-Media-Kanälen des 1. FC Köln, hier auf fc.de sowie direkt auf 247.fc.de.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 1. FSV Mainz 05 9
17 1. FC Köln 7
18 SC Paderborn 07 4

FC-FANSHOP