Nachwuchs | 13.04.2017

FC-Nachwuchs

Stadtderby für die U17

Die U17 des FC will mit einem Erfolg bei Viktoria Köln die ersten beiden der Tabelle der B-Junioren-Bundesliga West unter Druck setzen.

Nach dem verdienten 3:2-Sieg gegen Fortuna Düsseldorf steht für die U17 des 1. FC Köln am Ostersamstag das Stadtderby gegen Viktoria Köln an. Das Duell des Tabellendritten gegen die Viktoria ist für die Spieler eine spezielle Partie. „Die Jungs kennen sich untereinander und spielen teilweise in der Mittelrheinauswahl zusammen. Sie fiebern dem Spiel entgegen“, sagt Trainer Markus Daun. 

Zwar befindet sich der Stadtrivale nur auf dem zwölften Platz der Tabelle, liegt jedoch nur zwei Punkte hinter Rang acht. Entsprechend erwartet Daun ein schwieriges Spiel: „Das wird eine harte Nuss werden. Wir müssen alles geben, sonst werden wir das Spiel verlieren.“

Schalke und Dortmund sind in der Liga aktuell in der besten Ausgangslage für die Qualifikation zur Endrunde der Deutschen Meisterschaft. Dennoch möchte der FC mit einem Erfolg am Samstag Druck auf diese beiden Teams erzeugen. „Wir wollen unsere Aufgaben erfüllen und die maximale Punkteausbeute holen. Was dann am Ende dabei herauskommt, werden wir sehen“, sagt Trainer Markus Daun. Mit einem Sieg gegen den Stadtrivalen kann der FC vorlegen, da alle anderen Teams am Osterwochenende nicht zum Einsatz kommen.  
 

Schlagwörter:

U17
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP