Nachwuchs | 21.04.2012

U17 erwartet Top-Spiel gegen Schalke

„Jungs sind heiß auf die Partie“

Die U17 des 1. FC Köln empfängt am Sonntag, 22. April 2012, 11 Uhr, den FC Schalke 04 am Geißbockheim. Die Mannschaft von Trainer Boris Schommers führt die Tabelle der B-Junioren-Bundesliga West an und möchte durch ein gutes Ergebnis gegen den Drittplatzierten aus Schalke die bisher hervorragenden Leistungen in dieser Saison bestätigen.


Tabellenführer gegen Dritter


„Die Jungs sind heiß auf die Partie. Zum einen weil es gegen eine absolute Spitzenmannschaft der Liga geht und zum anderen weil die Vorfreude nach drei Wochen ohne Pflichtspiel natürlich groß ist“, machte Boris Schommers, Trainer der U17 des 1. FC Köln, im Vorfeld der Partie gegen den FC Schalke 04 deutlich. Der FC führt die Tabelle der B-Junioren-Bundesliga West mit 55 Punkten vor Borussia Dortmund an, die sieben Zähler weniger auf dem Konto haben. Auf Platz drei lauert der FC Schalke 04, der sich ebenfalls gerne noch in den Titelkampf einschalten würde. „Schalke hat eine spielerisch sehr gute Mannschaft, aber wir haben uns für Sonntag einiges vorgenommen“, erwartet Schommers einen mutigen Auftritt seiner Mannschaft.

Hinspiel endete 1:1


Dabei ist die Verletztenliste der Spieler der U17 nicht mehr so lang wie vor drei Wochen. David Santowski kehrt nach seinem Syndesmosebandriss im Fuß gegen Schalke wieder in den Kader zurück. Bereits beim Testspiel gegen Mainz kam Santowski zum Einsatz und erzielte beim 1:1 den Treffer für die Kölner. Beim Hinspiel in Schalke musste sich die U17 mit einem 1:1 (1:1) zufrieden geben, Michael Clemens hatte die Führung von Friedrich egalisiert. Verzichten muss der FC auf Andreas Bartosinski und Andre Wallenborn. Gegen Schalke hofft der FC auf die Unterstützung der Zuschauer, um das Top-Spiel der Liga am Sonntag für sich zu entscheiden.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP