Nachwuchs | 01.04.2017

Torlos beim Tabellenführer

U17 holt einen Punkt

Die U17 des 1. FC Köln hat einen Zähler beim FC Schalke 04 geholt.

„Wir haben uns das Remis erkämpft und besonders defensiv eine solide Vorstellung geboten“, sagte U17-Trainer Markus Daun nach der Partie. Der FC verhinderte größere Chancen des Tabellenführers der B-Junioren-Bundesliga West, hatte aber selbst offensiv Schwierigkeiten, sich bis in den Strafraum der Schalker durchzuspielen. Tomas Ostrak wäre in der ersten Hälfte frei durch gewesen, wurde aber kurz vor der gefährlichen Zone durch ein Foulspiel gestoppt.

Aydin fast mit dem Lucky Punch


In der zweiten Hälfte setzte sich Yann-Aurel Bisseck in Szene, aber auch er wurde kurz vor dem Sechzehner regelwidrig gebremst. Kurz vor Schluss hatte die U17 sogar die Möglichkeit, drei Punkte aus Schalke zu entführen. Aber der Schuss von Anil Aydin strich Zentimeter am Tor vorbei. Daun sagte: „Es war eine gute Partie und unsere Mannschaft hat sich den Punkt verdient.“

Schlagwörter:

U17
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP