Nachwuchs | 30.11.2013

U17 mit Remis im Derby

Spätes Gegentor verhindert den Sieg

Die U17 des 1. FC Köln hat 2:2 (2:1) bei Borussia Mönchengladbach gespielt, brachte dabei allerdings die Gastgeber an den Rand einer Niederlage. Beyhan Ametov (2.) und Salih Özcan (27.) schossen eine 2:0-Führung für den FC heraus, Scharwächter (40.+1) verkürzte Sekunden vor der Pause und Jovanovic (79.) traf kurz vor Spielende in Unterzahl zum 2:2-Ausgleich für die Borussia.


So spielte die U17 des 1. FC Köln:

Schneider - Stoffels, Giesen (45. Bezerra Ehret), Potisk (13. Dogan), Damaschek – Lucoqui, Gerhards, Hajdini (75. Kahl), Ametov – Özcan, Berger (71. Ak)

Tore: 0:1 Ametov (2.), 0:2 Salih Özcan (27.), 1:2 Scharwächter (40.+1), 2:2 Jovanovic (79.)

Gelbe Karte: van den Berg, Ferlings, Eckert - Stoffels, Aljoshua Berger

Rote Karte: Szymanski (77. Tätlichkeit)

Schiedsrichter: Patrick Hartmann (Groß-Zimmern)

Zuschauer: 100

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP