Nachwuchs | 08.09.2012

U17 siegt souverän

5:0 in Oberhausen

Die U17 des 1. FC Köln hat auch ihr viertes Ligaspiel verdient gewonnen. Bei Rot-Weiß Oberhausen siegte die Mannschaft von Trainer Boris Schommers mit 5:0 (4:0). In einer starken Partie hatte der FC fünf verschiedene Torschützen zu verzeichnen und bleibt an der Tabellenspitze der B-Junioren-Bundesliga West.


Die U17 ging im Spiel in Oberhausen von Beginn an engagiert zu Werke, schon nach wenigen Sekunden hatte Marcel Hartel die Chance den FC in Führung zu schießen. Wenig später musste FC-Keeper Sven Müller eingreifen. Köln war spielbestimmend und ließ den Ball gut laufen. Folgerichtig ging der FC mit 1:0 in Führung als Christian Kühlwetter aus 18 Metern abzog. Die U17 legte noch einen Gang zu, Verteidiger Jan Holldack hämmerte den Ball nach einem Doppelpass unhaltbar in den Winkel zum 2:0. Der FC trug seine Angriffe weiterhin zielstrebig vor. Turgay Gemicibasi erhöhte mit einem satten Schuss ins kurze Eck auf 3:0 für die U17. Noch vor der Pause setzte sich Hartel durch und traf aus kurzer Distanz zum 4:0.

„Geschlossene Mannschaftsleistung“

In der zweiten Halbzeit schlug der FC wieder zu, Eren Özen markierte das 5:0. Trotz deutlichen Rückstands legte Oberhausen eine sehr harte Gangart an den Tag. Das bekam FC-Stürmer Christian Kühlwetter im zweiten Durchgang zu spüren, der mit einer Prellung im Bereich des Sprunggelenks das Spielfeld verlassen musste. Trainer Boris Schommers wechselte in der zweiten Hälfte der Partie ordentlich durch, um weiteren Spielern Spielpraxis zu ermöglichen. Mit dem letztendlichen 5:0-Endstand konnte der Coach sehr zufrieden sein: „Wir haben eine geschlossene Mannschaftsleistung gezeigt und drei weitere Punkte eingefahren. Jeder Spieler hat nach dem besser postierten Mitspieler gesucht und ihm das Tor gegönnt. Es ist schön zu sehen, dass die Jungs füreinander arbeiten.“

So spielte die U17 des 1. FC Köln:
Müller - Capkin, Holldack, Sarikaya (50. Akyüz), Özen - Hoffmann (41. Mertens), Gemicibasi - Schlesiger, Splitt - Hartel (66. Schaale), Kühlwetter (48. Lutete)

Tore: 0:1 Kühlwetter (21.), 0:2 Holldack (28.), 0:3 Gemicibasi (34.), 0:4 Hartel (39.), 0:5 Özen (41.)

Gelbe Karte: Schlüter, Thyret, Musija, Lahav - Gemicibasi

Schiedsrichter:
Christian Scheper (Emstek)

Zuschauer:
75

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP