Nachwuchs | 30.05.2014

U17 spielt in Leverkusen

Meisterehrung der U16

Keine Pause für die U17 des 1. FC Köln: Nach dem verdienten Sieg im FVM-Pokal gegen den FC Wegberg-Beeck am Donnerstag, geht es gleich in der Junioren-Bundesliga West weiter. Am Sonntag, 11 Uhr, spielt die U17 im Derby bei Bayer 04 Leverkusen.


„Wir hatten bisher eine Saison, die nicht ohne Schwierigkeiten war. Deshalb ist es schön für die Jungs, dass sie sich den Pokalsieg durch souveräne Spiele verdient haben“, sagte Trainer Stephan Möthrath nach dem Titelgewinn. Nicht nur im Pokal war die U17 erfolgreich, auch am vergangenen Spieltag im Derby gegen den B.V. 04 Düsseldorf überzeugten sie mit einem souveränen 5:1-Sieg. Für die Partie gegen Leverkusen will die U17 nochmals alles mobilisieren. „Wir wollen auch das Spiel gegen Leverkusen konzentriert angehen, haben auch dementsprechend trainiert. Nach so einem Jahr und dem Erfolg im FVM-Pokal, werden auch einige spielen, die nach langen Jahren beim FC den Club verlassen werden“, sagt Möthrath.

Das Hinspiel im November gewann Bayer 04 Leverkusen mit 3:1 – trotz früher FC-Führung durch Senol Ak. Möthrath schätzt Leverkusen als starken Gegner ein: „Leverkusen hat eine sehr gute Mannschaft mit einem sehr guten Jahrgang. Sie stehen derzeit auf dem dritten Tabellenplatz und verfügen über hervorragende Qualitäten.“

Die U16 des 1. FC Köln bestreitet am Sonntag, 13 Uhr, ihr letztes Saisonspiel gegen Bergisch Gladbach im RheinEnergieSportpark. Zudem wird die Mannschaft als Meister der B-Junioren Mittelrheinliga vor der Partie von FC-Vizepräsident Toni Schumacher geehrt. Die U16 ist nicht nur souveräner Meister, sondern hat auch eine beeindruckende Bilanz vorzuweisen: 22 Siege aus 25 Spielen und mit nur 22 Gegentoren die wenigsten der Liga. 

Trainer Ralf Aussem ist zufrieden mit der Saisonleistung seiner Mannschaft: „Das macht einen natürlich unheimlich stolz, dass wir die Saison erfolgreich durchgezogen haben und so eine tolle Bilanz vorzuweisen haben. Wir haben die meisten Siege in der Liga und die wenigsten Gegentore kassiert, das ist natürlich super. Außerdem gehen fast alle Spieler mit in die U17 – als Trainer freut einen das besonders, weil es bedeutet, dass wir unser Ausbildungsziel erreicht haben und dass die Mannschaft eine tolle Entwicklung genommen hat.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP