Nachwuchs | 08.11.2015

Klar unterlegen

U17 verliert gegen Schalke 04

Die U17 des 1. FC Köln hat ihr Heimspiel gegen den FC Schalke 04 mit 0:6 verloren. Vor allem körperlich war der FC unterlegen.

„Wir haben mit 0:6 in der Höhe verdient verloren. Vor allem körperlich waren uns die Schalker überlegen“, sagte U17-Trainer Stephan Möthrath. Bereits nach der zweiten Spielminute musste der FC einem Rückstand hinterherlaufen. Florian Krüger brachte die Gäste in Führung und traf gut zehn Minuten später schon zum 0:2. Nassim Boujellab und erneut Florian Krüger stellten noch vor der Halbzeit auf 0:4. Gerade zurück aus der Kabine traf Krüger schon wieder und sorgte wenig später mit seinem fünften Treffer für den 0:6-Endstand.

Ein großer Unterschied


„Wir sind von der ersten bis zur letzten Minute überrannt worden. Zwischen den Mannschaften war ein sehr großer Unterschied zu erkennen. Aber auch wenn wir körperlich klar unterlegen waren, muss man sich mehr dagegen stemmen und im Zweikampfverhalten alles reinwerfen“, sagte Stephan Möthrath.

So spielte die U17 des 1. FC Köln:
 Bruhns, Höffler, Stöcker, Sonnenberg, Akalp, Augusto (50. Behrami), Muharemi, Ünal(55. Szymczak), Schmitt, Schlax (50. Dresbach), Jakobs (64. Cakmak)

Tore: 0:1 Krüger (2.), 0:2 Krüger (13.), 0:3 Boujellab (22.), 0:4 Krüger (37.), 0:5 Krüger (41.), 0:6 Krüger (48.)

Schlagwörter:

Nachwuchs U17
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP