Nachwuchs | 18.10.2021

Schwere Aufgabe nach Hinspielniederlage

UEFA Youth League: U19-Rückspiel in Genk

Die U19 des 1. FC Köln tritt zum Rückspiel der UEFA Youth League am Dienstagabend, 19. Oktober 2021, 18 Uhr, beim KRC Genk an. Das Hinspiel hatten die Belgier mit 4:2 gewonnen.

Es ist quasi Halbzeit. Die U19 des 1. FC Köln reist zum Rückspiel der UEFA Youth League zum KRC Genk. „Wir haben richtig Bock auf das Spiel“, sagt U19-Offensivspieler Marvin Obuz. „Wir wissen, dass es sehr schwer werden wird, aber wir wollen weiterkommen und glauben auch daran.“ Das Hinspiel hatte der KRC Genk im Franz-Kremer-Stadion nach einer spektakulären Partie mit 4:2 gewonnen. Dabei machten beide Teams mit ihrer offensiven Spielweise Werbung für den Nachwuchsfußball. „Das ist aber für uns kein Trost gewesen“, sagt der deutsche U20-Nattionalspieler Obuz. „Als Fußballer möchte man immer gewinnen, das haben wir leider im Hinspiel nicht geschafft. Jetzt liegt es an uns, das Ding am Dienstag noch zu drehen.“

Bereits am Montag kam die U19 in Genk in Belgien an. „Wir haben hier hervorragende Bedingungen, um uns professionell auf das Spiel vorzubereiten“, sagt Obuz. „Die Stimmung ist top und wir alle können es kaum erwarten, dass endlich angepfiffen wird.“ Die Auswärtstorregel ist in der UEFA Youth League außer Kraft gesetzt, beispielsweise würde ein 2:0-Sieg für den FC für die Verlängerung reichen. Das wird aber eine hohe Hürde, im Hinspiel zeigte besonders die Offensive von Genk über welch großen Talente der KRC verfügt. Der Sieger des Duells 1. FC Köln gegen den KRC Genk trifft in der nächsten Runde auf den Sieger aus MTK Budapest und AC Sparta Prag.

Die U19-Spieler Justin Diehl und Namory Cisse fallen für die Partie am Dienstag gegen das belgische Spitzenteam leider aus. „Die Atmosphäre im Hinspiel im Franz-Kremer-Stadion war etwas Besonderes. Wir sind fest entschlossen, zu erreichen, dass es nicht das letzte Youth League-Spiel in dieser Saison dort gewesen ist“, erklärt Obuz. „Der KRC Genk hat natürlich die bessere Ausgangslage vor dem Rückspiel, aber noch ist es nicht vorbei – und selbst, wenn es am Ende nicht reichen sollte, wollen wir zumindest sagen können, dass wir alles gegeben haben.“

Das UEFA Youth League-Spiel der U19 des 1. FC Köln beim KRC Genk am Dienstagabend, 18 Uhr, kann man im FC-Liveticker verfolgen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
8VfL Wolfsburg20
91. FC Köln19
10VfL Bochum 184819

FC-FANSHOP