Frauen | 18.12.2015

Heimspiel der FC-Frauen

Voller Einsatz gegen Bremen

Die 1. Frauenmannschaft des 1. FC Köln empfängt am Sonntag, 14 Uhr, den SV Werder Bremen im Südstadion. Für die FC-Frauen könnte das eine richtungsweisende Partie werden.

Die FC-Frauen befinden sich nach ihrem Sieg beim FF USV Jena wieder in Reichweite zu den Nichtabstiegsplätzen. Drei Punkte beträgt der Abstand zu Bayer 04 Leverkusen. Einen Rang vor den Kölnerinnen befindet sich der SV Werder Bremen. „Mit unserem Sieg gegen Jena haben nicht viele gerechnet“, sagt FC-Trainer Marcus Kühn. „Jetzt möchten wir mit einem guten Spiel gegen Bremen für einen schönen Jahresabschluss sorgen.“ Warnung dürfte aber das Hinspielergebnis sein. Nach einer 2:0-Führung verloren die FC-Frauen mit 2:6 in Bremen. „Wir müssen mit einer hohen Laufbereitschaft und einer guten Struktur überzeugen“, sagt Kühn. 

Jedes Spiel ein Endspiel 

Mitaufsteiger SV Werder Bremen hat bisher fünf Punkte auf dem Konto. „Bremen ist schlagbar. Wir wissen aber auch, dass Werder an einem guten Tag sogar den Topteams Probleme bereiten kann“, sagt Kühn über den kommenden Gegner. Beim richtungsweisenden Spiel im Südstadion hoffen die FC-Frauen auf die Unterstützung der Zuschauer, denn im Kampf um den Klassenerhalt ist jedes Spiel ein Endspiel. 

Dauerkartenbesitzer für die Heimspiele der FC-Profis haben auch bei den Heimspielen der FC-Frauen im Südstadion freien Eintritt.
 

Schlagwörter:

Frauen
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
14 1. FSV Mainz 05 18
15 1. FC Köln 17
16 Fortuna Düsseldorf 15

FC-FANSHOP