Profis | 21.12.2019

17. Spieltag

Zehn Zahlen zu: FC gegen Bremen

Erstmals in dieser Saison hat der 1. FC Köln zuletzt zwei Siege in Folge gefeiert. Gegen den SV Werder Bremen will der FC nachlegen. Hier kommt die Statistikvorschau zum Spiel am Samstag.

1. Seit acht Bundesliga-Heimspielen ist der 1. FC Köln gegen Werder Bremen unbesiegt (drei Siege, fünf Remis).

2. 155 Tore hat der FC in der Bundesliga gegen Werder bislang erzielt. Gegen keinen anderen Verein schoss FC mehr Ligatore. Auch die 27 Heimsiege gegen Werder Bremen sind Höchstwert in der FC-Historie.

3. Ein Heimsieg gegen Bayer 04 Leverkusen und ein Auswärtssieg in Frankfurt: Der FC feierte zuletzt erstmals in dieser Bundesliga-Saison zwei Siege in Folge. Aus den vergangenen vier Partien holte der FC so viele Punkte (sieben) wie an den ersten zwölf Spieltagen zusammen.

4. Kein Team hat in dieser Bundesliga-Saison mehr Gegentreffer bekommen als der der SV Werder Bremen. Mit 40 Gegentoren stellen die Bremer die schwächste Defensive dieser Saison. Nie zuvor hatte der SVW nach 16 Bundesliga-Spielen bereits 40 Gegentore auf dem Konto.

5. Neunmal trat Markus Gisdol in seiner Trainerlaufbahn bislang in der Bundesliga gegen Bremen an. Noch nie ging er dabei als Sieger vom Platz (fünf Unentschieden, vier Niederlagen). Gegen kein anderes Team trat Gisdol in der Bundesliga so oft an und blieb dabei sieglos. Jetzt trifft er erstmal als Cheftrainer des 1. FC Köln auf Werder Bremen.

6. Gleich drei Spieler im Bremer Kader haben eine FC-Vergangenheit. Yuya Osako, Claudio Pizarro und Leonardo Bittencourt liefen bis 2018 im Trikot des 1. FC Köln auf. Pizarro absolvierte 16 Pflichtspiele und erzielte dabei einen Treffer. Yuya Osako kommt während seiner FC-Zeit auf 120 Pflichtspiele und 19 Tore, Leonardo Bittencourt auf 76 Spiele und 12 Treffer. Am Samstag fehlt Bittencourt übrigens gelbgesperrt.

7. Der SV Werder Bremen ist das einzige Team in den Top-5-Ligen Europas, dem in dieser Saison noch kein Spiel ohne Gegentor gelang.

8. Beim letzten Aufeinandertreffen in der FC-Abstiegssaison 2017/18 ging der SVW in Bremen mit 3:1 als Sieger vom Platz. Damit beendete Werder eine Durststrecke von acht Bundesliga-Spielen ohne Sieg (sechs Remis, zwei Niederlagen) gegen den FC. Das letzte FC-Heimspiel gegen Bremen endete torlos. 

9. Die Gesamtbilanz zwischen beiden Teams ist ausgeglichen. 37 Mal siegte der FC, 37 Mal gewann Werder. Die weiteren 28 Partien endeten unentschieden.

10. Bremen blieb in zwei der jüngsten drei Bundesliga-Partien torlos und erzielte in diesem Zeitraum nur ein Tor. Bei der 1:6-Niederlage beim FC Bayern München traf Bremens Milot Rashica.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP