Profis | 26.10.2021

Zehn Fakten vorm Stuttgart-Spiel

Zwei DFB-Pokalsieger im Duell

Der 1. FC Köln trifft in der zweiten Runde des DFB-Pokals 2021/22 am Mittwochabend auf den VfB Stuttgart. Die Partie in der Mercedes-Benz-Arena wird um 20.45 Uhr angestoßen. Als Einstimmung auf die Begegnung gegen die Schwaben gibt es hier zehn spannende Zahlen und Fakten.

1. Das Duell gegen den VfB Stuttgart ist das 100. Aufeinandertreffen beider Teams. Der FC hat in der Bilanz mit 39 Siegen die Nase vorn. Der VfB konnte 35 Duelle gewinnen. Zudem gab es 25 Unentschieden.

2. Mit Chris Führich und Nikolas Nartey stehen zwei Spieler im Kader der Schwaben, die in der Vergangenheit für den FC die Schuhe geschnürt haben.

3. Mit einem Durchschnittsalter von 23,4 Jahren stellt Stuttgart den jüngsten Kader der Liga.

4. Am 17. April 1954 hieß das DFB-Pokalfinale VfB Stuttgart gegen 1. FC Köln. In der Verlängerung gelang VfB-Stürmer Erwin Waldner der entscheidende Treffer zum 1:0, wodurch der Pokal ins Schwabenland ging.

5. Der VfB Stuttgart konnte drei (1954, 1958, 1997) seiner sechs Finalteilnahmen gewinnen. Zuletzt ging der Pokal 1997 nach Stuttgart.

6. Die Begegnung beim VfB Stuttgart ist das 216. Spiel für den FC im DFB-Pokal. Zum 63. Mal nimmt der FC an diesem Wettbewerb teil.

7. Beim letzten Aufeinandertreffen im DFB-Pokal zwischen dem FC und dem VfB am 19. Dezember 2012 standen bereits Jonas Hector und Timo Horn im Kader. Hector spielte bei der 1:2-Niederlage durch, Thomas Kessler stand im Tor, der die junge Nummer eins, Timo Horn, in diesem Spiel vertrat.

8. Mit 64 Einsätzen hat Hannes Löhr am häufigsten im DFB-Pokal für den FC gespielt. Bei den meisten Toren muss sich Löhr (40 Treffer) lediglich Dieter Müller mit 41 Toren geschlagen geben.

9. Zum DFB-Pokalfinale 1954, das der FC mit 0:1 nach Verlängerung verloren hat (siehe 4.), lief der FC zum ersten Mal mit dem Geißbock auf der Brust auf. Seit 1950 war der Geißbock ins FC-Wappen integriert – bis 1954 war auf den FC-Trikots jedoch meist nur das runde Gründungslogo aufgenäht.

10. Für Steffen Baumgart ist es das erste Duell mit dem VfB Stuttgart als Trainer. Als Spieler hatte der FC-Cheftrainer eine durchwachsene Bilanz gegen die Schwaben. Von 15 Begegnungen konnte Baumgart mit seinen Teams drei für sich entscheiden. Zudem gab es sieben Unentschieden und fünf VfB-Siege. Zwei Treffer konnte Baumgart gegen Stuttgart erzielen.

DAS BWIN-GEWINNSPIEL ZUM SPIELTAG

Macht mit beim FC-Spieltagstipp präsentiert von bwin und gewinnt mit ein bisschen Glück tolle Preise. Meldet euch an und tippt euch hier zum Gewinn.

Nähere Informationen zum Gewinnspiel findet ihr hier.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
91. FSV Mainz 0518
101. FC Köln18
11Borussia Mönchengladbach18

FC-FANSHOP