Nachwuchs | 16.08.2017

Auswärtserfolg in Münster

Zweiter Sieg der U17

Die U17 des 1. FC Köln hat 4:0 beim SC Preußen Münster gewonnen und damit im zweiten Saisonspiel den zweiten Sieg eingefahren. Luis Müller traf dreimal, Jan Thielmann einmal.

Eine Hälfte lang tat sich die U17 des 1. FC Köln beim SC Preußen Münster schwer, danach entfaltete die Mannschaft von Trainer Andre Pawlak ihr Offensivpotenzial. Jan Thielmann verpasste vorne das 1:0 und hinten rettete Torwart Daniel Adamczyk zunächst beherzt. „Im ersten Durchgang waren unsere Pässe häufig zu kurz oder zu lang“, sagte Pawlak. Luis Müller schob dennoch vor dem Pausenpfiff am zweiten Pfosten zur Führung ein.

Nach dem Seitenwechsel wurde der FC immer gefährlicher. Einen langen Ball verlängerte Müller auf Thielmann, der eiskalt zum 2:0 abschloss. Den dritten Treffer steuerte erneut Müller aus 18 Metern bei. Das stillte den Hunger des Torjägers aber noch nicht. Mutig zog er aus der Distanz ab, sein Schuss schlug zum 4:0 im Winkel ein. Pawlak sagte: „Wir haben uns gegen einen körperlich starken Gegner im Spiel gesteigert und freuen uns über unseren guten Saisonstart.“

Tore:
0:1 L. Müller (36.), 0:2 Thielmann (63.), 0:3 L. Müller (65.), 0:4 L. Müller (66.)

Schlagwörter:

U17
  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
121. FC Union Berlin26
131. FC Köln26
14Hertha BSC26

FC-FANSHOP