FAQ

Fragen und Antworten

Liebe FC-Fans,
euch brennt eine Frage unter den Nägeln, auf die ihr euch von uns eine Antwort wünscht? So schnell wie möglich? Um euch immer auf dem Laufenden zu halten und euch einen einfachen Zugang zu den unterschiedlichsten Informationen zu ermöglichen, haben wir im Folgenden die Antworten auf die häufigsten Fanfragen aufgelistet.

Solltet ihr doch einmal an dieser Stelle keine Antwort auf eure persönliche Frage finden, so stehen euch wie gewohnt sämtliche Kontaktkanäle zum FC zur Verfügung. Gerne werden wir eure Anfrage individuell beantworten und unsere FAQs stetig ergänzen und überarbeiten.

Dauerkarten

  • Ich habe Interesse an einer Dauerkarte, was muss ich machen?

    Um ein ausreichendes Kontingent an Tageskarten zum Verkauf anbieten zu können und somit das Verhältnis zwischen Dauer- und Tageskarten möglichst ausgewogen zu halten, begrenzt der 1. FC Köln die Gesamtzahl der Dauerkarten auf 25.500 Stück.

    FC-Mitglieder, die Interesse an einer Dauerkarte für die FC-Heimspiele haben, können sich hier kostenlos registrieren. Die Aufnahme gilt nur für FC-Mitglieder, die noch keine Dauerkarte besitzen oder noch nicht für die Warteliste registriert sind. Der Wartelistenplatz gilt nur für eine Dauerkarte. Aufgrund der hohen Nachfrage kann die Wartezeit mehrere Jahre betragen.

  • Welche Dauerkartenmodelle gibt es?

    Der 1. FC Köln bietet zwei Modelle an, die Dauerkarte LIGAplus und die Dauerkarte LIGApur. Im Gegensatz zum Modell LIGApur umfasst das Modell LIGAplus nicht nur die Ligaheimspiele, sondern automatisch auch den Dauerkartenplatz bei sämtlichen Zusatzpflichtspielen.

    Ein Wechsel zwischen den beiden Dauerkarten-Modellen ist bis zum 15. Juni eines jeden Jahres möglich. Das Formular für einen Wechsel kann hier heruntergeladen werden. 

  • Kann ich meine ermäßigte Dauerkarte aufwerten?

    Die Aufwertung einer ermäßigten Dauerkarte ist nur am Spieltag und nur vor dem Zutritt ins RheinEnergieSTADION möglich. Der Ticketservice befindet sich an jedem Eingangsbereich (siehe Beschilderung), dort wird der anteilige Differenzbetrag zum entsprechenden Tageskartenpreis bezahlt. Aus organisatorischen Gründen ist eine Abwertung weder im Voraus noch vor Ort beim Ticketservice möglich.

  • Wann erhalte ich meine Dauerkarteninformationen?

    Ende Mai/Anfang Juni eines jeden Jahres erhalten alle Inhaber ihre Dauerkarteninformationen gemäß unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen per E-Mail. Zusätzlich erfolgt eine Veröffentlichung über die offiziellen Vereinskanäle.

    In diesem Zeitraum wird zudem der Dauerkarten-Dialog bis zum 15. Juni aktiviert. Dort können die Daten zur aktuellen Dauerkarte eingesehen und aktualisiert, Ermäßigungsnachweise hochgeladen sowie Kündigungen vorgenommen werden. Für die Anmeldung werden die bekannten Zugangsdaten (E-Mail-Adresse und Passwort) benötigt. 

    Hinweis: Der Dauerkarten-Dialog ist nur während der Sommerpause, bis zum 15. Juni, aktiviert.
     

  • Meine Dauerkarte ist stark abgenutzt, was kann ich machen?

    Bei einer starken Abnutzung ist die Neuausstellung kostenlos. Hierfür muss die betroffene Dauerkarte per Post an den FC geschickt werden.

    1. FC Köln 
    Ticketmanagement
    Postfach 45 04 56
    50879 Köln

  • Ich möchte meine Dauerkarte kündigen, wie mache ich das?

    Sofern der Dauerkartenvertrag nicht bis zum 15. Juni eines jeden Jahres gekündigt wird, verlängert sich dieser um eine weitere Saison. Die Kündigung ist sowohl im Dauerkarten-Dialog, als auch per E-Mail unter service@fc-koeln.de oder per Post (1. FC Köln, Ticketmanagement, Postfach 45 04 56, 50879 Köln) möglich. 

  • Kann ich meine Dauerkarte auf eine andere Person umschreiben lassen?

    Aus Gründen der Fairness gegenüber den Dauerkarteninteressenten auf der Warteliste ist die Übertragung einer Dauerkarte nur an Verwandte ersten oder zweiten Grades (Eltern, Kinder, Geschwister, Halbgeschwister, Großeltern und Enkelkinder) möglich. Als Nachweis ist eine Kopie aus dem Familienstammbuch vorzulegen. Pro Dauerkartenplatz wird für die Umschreibung eine Gebühr in Höhe von 20€ berechnet. Das Formular für die Übertragung kann hier heruntergeladen werden. 

    Hinweis: Umschreibungen werden nur in der Sommerpause bis zum 15. Juni bearbeitet. 

  • Wem teile ich meinen Dauerkartenverlust mit?

    Der Dauerkartenverlust kann per E-Mail unter service(at)fc-koeln.de mitgeteilt werden. 
    Für die Neuausstellung fällt eine Gebühr in Höhe von 20 € an. 

    Sofern die Dauerkarte entwendet wurde und darüber eine Diebstahlanzeige vorliegt, ist die Neuausstellung kostenlos. Hierfür muss eine Kopie der Anzeige per Post (1. FC Köln, Ticketmanagement, Postfach 45 05 56, 50879 Köln) oder per E-Mail unter service(at)fc-koeln.de eingereicht werden.

    In kurzfristigen Fällen besteht am Spieltag die Möglichkeit, den FC-Ticketpoint zu nutzen. 
    Die Ausstellung der Ersatzkarte erfolgt nur, wenn der Dauerkartenplatz eindeutig dem Inhaber zugeordnet werden kann. Beispielsweise wird bei Fanclubs nur dem 1. Vorsitzende die Ersatzkarte ausgehändigt.

    Der FC-Ticketpoint befindet sich vor der Nordtribüne des RheinEnergieSTADION im Westgebäude des alten Marathontors und öffnet zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn. 
     

  • Ich habe meine Dauerkarte vergessen, kann ich das Spiel trotzdem besuchen?

    Gegen eine Servicegebühr in Höhe von 10 € wird am Spieltag im FC-Ticketpoint eine Ersatztageskarte auf den Dauerkartenplatz ausgestellt. Die Ausstellung erfolgt nur, wenn der Platz eindeutig dem Inhaber zugeordnet werden kann. Beispielsweise wird bei Fanclubs nur dem 1. Vorsitzende die Ersatzkarte ausgehändigt. 
    Der FC-Ticketpoint befindet sich vor der Nordtribüne des RheinEnergieSTADION im Westgebäude des alten Marathontors und öffnet zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn. 

    Hinweis: Sofern die Dauerkarte zusätzlich genutzt wurde, ist der 1. FC Köln dazu berechtigt, den Dauerkartenvertrag mit sofortiger Wirkung zu kündigen. 
     

  • Wer hat Anspruch auf eine ermäßigte Dauerkarte?

    Ermäßigte Dauerkarten gelten in den Kategorien V bis VIII für:

    • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre
    • Schüler, Azubis und Studenten bis einschließlich 27 Jahre
    • Rentner

    Menschen mit Behinderung erhalten mit einem entsprechenden Ausweis ab einem Behinderungsgrad von 50 in allen Kategorien Rabatt. Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt (siehe auch „Kann ich ein Kind kostenlos mit ins Stadion nehmen?“). 

    Hinweis: Die Ermäßigungsberechtigung ist durch Vorlage eines entsprechenden Ausweises mit Lichtbild nachzuweisen. Bei Betreten des Stadions ist dieser mitzuführen und den Ordnungskräften jederzeit auf Verlangen vorzuzeigen. 

  • Ich bin Dauerkarteninhaber und möchte eine Zugangskarte für den FC-Stammtisch, wo kann ich diese bestellen?

    Zugangskarten für den FC-Stammtisch sind per E-Mail unter service@fc-koeln.de erhältlich (nach Verfügbarkeit). Folgende Informationen werden benötigt:

    • Kunden- oder Mitgliedsnummer
    • Name
    • Adresse
    • Telefonnummer
    • Bankverbindung
    • Dauerkartenplatz
    • Begegnung

    Hinweis: Bei Heimspielen mit Sektorentrennung können Zugangskarten nur von Dauerkarteninhabern auf der Osttribüne erworben werden.

  • Ich bin am Spieltag verhindert, kann ich meine Dauerkarte zurückgeben?

    FC-Fans, die am Spieltag verhindert sind, können ihre Dauerkarte gemäß unseren AGB an Familienangehörige und Freunde weitergeben oder mit Beginn des jeweiligen Mitgliederverkaufsstarts über die FC-Ticketbörse anbieten. Weitere Informationen rund um die FC-Ticketbörse gibt es hier

    Für eine kurzfristige Weitergabe besteht die Möglichkeit die FC-Spieltagsbörse am RheinEnergieSTADION zu nutzen. An der Kasse 28 (Ecke Süd/West) kann der Dauerkartenplatz ab zwei Stunden vor Spielbeginn auf Kommission freigegeben werden.

    Hinweis: Der Weiterverkauf von Dauerkarten in der Öffentlichkeit sowie die Weitergabe zu überhöhten Preisen an Dritte oder Personen, die den öffentlichen Weiterverkauf betreiben, ist unzulässig.
     

  • Kann ich ein Kind kostenlos mit ins Stadion nehmen?

    Damit auch die kleinsten Fans Stadionatmosphäre schnuppern können, haben sie bis einschließlich sechs Jahre grundsätzlich freien Eintritt zu den Heimspielen. Den Kindern wird am Spieltag an den jeweiligen Eingängen vom Ordnungspersonal, im Rahmen der Verfügbarkeit und sofern keine Sicherheitsbedenken bestehen, eine sogenannte „Kinderkarte“ ausgehändigt.

    Hinweis: Die Kinderkarte beinhaltet keinen Sitzplatzanspruch. Am Spieltag muss ein entsprechender Altersnachweis vorgelegt werden. Pro Sitzplatzkarte wird maximal ein Ticket ausgegeben. Aus Sicherheitsgründen teilt der 1. FC Köln für den Stehplatzbereich keine Kinderkarten aus. Alternativ haben die Eltern unserer jüngsten FC-Fans die Möglichkeit, ihre Kinder kostenlos im FC-Kinderland betreuen zu lassen.

  • Ich habe meine Zugangsdaten für den FC-Ticketshop / Dauerkarten-Dialog nicht vorliegen, wie erhalte ich neue?

    Ein neues Passwort kann sowohl im FC-Ticketshop als auch im Dauerkarten-Dialog über die „Passwort vergessen?“-Funktion angefordert werden. Nach Eingabe der E-Mail-Adresse wird ein Link zur Änderung des Passwortes zugeschickt. Die persönlichen Zugangsdaten gelten für alle FC-Angebote. 

  • Wie bestelle ich ein Namensschild für meinen Dauerkartensitzplatz?

    Dauerkarteninhaber haben die Möglichkeit, ein Namensschild auf ihrem Sitzplatz anbringen zu lassen. Auf dem Namensschild kann beispielsweise der eigene Name, Spitz- oder auch Firmennamen stehen. Für Herstellung und Montage werden 50 € berechnet, FC-Mitglieder zahlen den vergünstigten Preis in Höhe von 40 €. Selbstverständlich kann dieses Angebot auch verschenkt werden.

    Das Formular für die Bestellung kann hier heruntergeladen werden. 

  • Können Dauerkarteninhaber die Heimspiele der U21 Mannschaft kostenlos besuchen?

    Dauerkarteninhaber dürfen die Heimspiele unserer U21 Mannschaft kostenlos im Stehplatzbereich des Franz-Kremer-Stadions verfolgen. Gegen eine Zuzahlung in Höhe von 5 € erhält man Zutritt zum Sitzplatzbereich.

    Wichtig: Der FC-Fahrschein gilt nur bei Heimspielen im RheinEnergieSTADION. 

  • 1. Kann ich mit meiner Dauerkarte den öffentlichen Personennahverkehr nutzen?

    Die Dauerkarten gelten am Spieltag (gilt für die Liga-, Freundschafts- und Pokalspiele der 1. Mannschaft und U21-Mannschaft, die im RheinEnergieSTADION stattfinden) ab vier Stunden vor Spielbeginn bis zum darauffolgenden Tag 3:00 Uhr für alle Linien im erweiterten VRS-Netz. Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) ist ein Zusammenschluss der Städte Köln, Bonn, Leverkusen und Monheim sowie der Landkreise Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis, Oberbergischer Kreis und Kreis Euskirchen. 

    Weitere Informationen können von der Homepage des VRS entnommen werden.

    Hinweis: Die Dauerkarte gilt nur in Verbindung mit dem FC-Fahrschein im VRS-Netz. Der aktuelle Fahrschein lag der Dauerkartenrechnung bei.
     

  • Gibt es eine Aufbewahrungsmöglichkeit am RheinEnergieSTADION?

    Taschen und Rucksäcke dürfen nicht ins RheinEnergieSTADION mitgenommen werden. Besucher können Gepäck und andere Gegenstände in den FC-Depots im Osten und im Südwesten abgeben. Dort werden sie ab zwei Stunden vor dem Spiel bis kurz nach Abpfiff kostenlos gelagert. Sperrige Gegenstände wie Kinderwagen und Rollatoren können aus Platzgründen nicht angenommen werden.

    Weitere Informationen können der Stadionordnung entnommen werden.

Heimspielkarten

  • Kann ich meine ermäßigte Tageskarte aufwerten?

    Die Aufwertung einer ermäßigten Tageskarte ist nur am Spieltag und nur vor dem Zutritt ins RheinEnergieSTADION möglich. Der Ticketservice befindet sich an jedem Eingangsbereich (siehe Beschilderung), dort wird der anteilige Differenzbetrag bezahlt. Aus organisatorischen Gründen ist eine Abwertung weder im Voraus noch vor Ort beim Ticketservice möglich.

  • Wie erhalte ich Tickets für Auswärtsspiele?

    Für jedes Auswärtsspiel bestimmt das Fan-Projekt 1. FC Köln 1991 e. V. (fans1991) einen eigenen Vorverkaufstermin. Dieser, die Preise und eine mögliche Kontingentierung werden rechtzeitig auf den offiziellen Vereinskanälen sowie auf fans1991.de veröffentlicht. 

    Eintrittskarten können mit Beginn des jeweiligen Verkaufsstarts im Ticketshop von fans1991.de erworben werden. Schriftliche Bestellungen und Reservierungen werden aus Gründen der Fairness nicht berücksichtigt. Die Kartenvergabe erfolgt ausschließlich an Mitglieder, je nach Verfügbarkeit auch an Dauerkarteninhaber und FC-Fanclubs.
     

  • Wie bestelle ich Tickets für den Rollstuhl- oder Sehbehindertenbereich?

    Mit Beginn des jeweiligen Verkaufsstarts kann das Interesse an Tickets für den Rollstuhl- und Sehbehindertenbereich ganz einfach über die Onlineplattform Eventbrite bekundet werden. FC-Mitglieder werden bevorzugt behandelt. 
    Weitere Informationen gibt es hier.

    Tickets für die Auswärtsspiele des FC können per E-Mail unter info(at)fans1991.de beim Fan-Projekt 1. FC Köln 1991 e.V. (fans1991) bestellt werden.
     

  • Wer hat Anspruch auf eine ermäßigte Tageskarte?

    Ermäßigte Tageskarten gelten in den Kategorien V bis VIII für: 

    • Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre
    • Schüler, Azubis und Studenten bis einschließlich 27 Jahre
    • Rentner

    Menschen mit Behinderung erhalten mit einem entsprechenden Ausweis ab einem Behinderungsgrad von 50 in allen Kategorien Rabatt. Kinder bis einschließlich 6 Jahre haben freien Eintritt (siehe auch „Kann ich ein Kind kostenlos mit ins Stadion nehmen?“). 

    Inhaber eines Köln-Pass oder einer ähnlichen Bescheinigung erhalten nach Verfügbarkeit in den FC-Fanshops auf eine Tageskarte in der Kategorie VII eine Ermäßigung von bis zu 50 Prozent. Auch hier gelten die jeweiligen Verkaufsstarts

    Hinweis: Die Ermäßigungsberechtigung ist durch Vorlage eines entsprechenden Ausweises mit Lichtbild nachzuweisen. Bei Betreten des Stadions ist dieser mitzuführen und den Ordnungskräften jederzeit auf Verlangen vorzuzeigen. 

  • Wie bestelle ich Tickets für den FC-Stammtisch?

    Das FC-Stammtischangebot beinhaltet Catering, Getränke und Serviceleistungen sowie eine Sitzplatzkarte auf der Osttribüne im Block O3.

    Mit Beginn des jeweiligen Verkaufsstarts kann das Angebot im FC-Ticketshop gebucht werden. 
    Schriftliche Bestellungen und Reservierungen werden aus Gründen der Fairness nicht berücksichtigt. Weitere Informationen rund um den FC-Stammtisch gibt es hier.

  • Kann ich meine Tageskarte zurückgeben?

    Eine Kartenrückgabe ist nicht möglich. Allerdings haben FC-Fans, die am Spieltag verhindert sind, die Möglichkeit, ihre Tageskarte gemäß unseren AGB an Familienangehörige und Freunde weiterzugeben oder mit Beginn des jeweiligen Mitgliederverkaufsstarts über die FC-Ticketbörse anzubieten. Weitere Informationen rund um die FC-Ticketbörse gibt es hier

    Für eine kurzfristige Weitergabe besteht die Möglichkeit die FC-Spieltagsbörse am RheinEnergieSTADION zu nutzen. An der Kasse 28 (Ecke Süd/West) kann die Tageskarte ab zwei Stunden vor Spielbeginn auf Kommission freigegeben werden.

    Hinweis: Der Weiterverkauf von Eintrittskarten in der Öffentlichkeit sowie die Weitergabe zu überhöhten Preisen an Dritte oder Personen, die den öffentlichen Weiterverkauf betreiben, ist unzulässig.

  • Wo befindet sich der FC-Ticketpoint und wie lauten die Öffnungszeiten?

    Der FC-Ticketpoint befindet sich vor der Nordtribüne vom RheinEnergieSTADION im Westgebäude des alten Marathontors und öffnet zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn. 

    Bei der Abholung ist zur Identifikation ein Lichtbildausweis vorzulegen. Holt eine andere Person die Hinterlegung ab, ist zudem eine Vollmacht notwendig.

  • Wie erhalte ich Tickets für den Gastbereich im RheinEnergieSTADION?

    Die Blöcke N6 (Stehplatz), N15, N16, O11 und ein Teil des Blocks O12 sind zunächst für die Fans der Gastmannschaft reserviert. Tickets sind ausschließlich über den gegnerischen Verein erhältlich. Sollten am Spieltag die Gastkassen an der Stadionecke Nord/Ost öffnen, informiert der Verein seine Fans über die offiziellen Vereinskanäle.

    Hinweis: Aus Sicherheitsgründen wird in den Bereichen der gesamten Südtribüne sowie im Oberrang Nord (Blöcke N11 bis N14) kein Zutritt gewährt. Das Ordnungspersonal ist angewiesen und berechtigt, Gästefans in den oben genannten Bereichen den Zugang zu verweigern und gegebenenfalls des Stadions zu verweisen. Daher sollten Gästefans zwingend Tickets über ihren Verein bestellen oder auf die angrenzenden Blöcke der Osttribüne (O1, O2 oder O12) ausweichen.
     

  • Wo befindet sich der Heimbereich im RheinEnergieStadion?

    Die gesamte Südtribüne sowie insbesondere die Blöcke N11 bis N14 auf der Nordtribüne sind Bereiche der FC-Fans. 

    Hinweis: In den oben genannten Bereichen können Probleme entstehen, falls dort Farben der Gastmannschaft getragen werden, Gesänge oder provozierendes Verhalten auftreten. Das Ordnungspersonal ist angewiesen und berechtigt, Gästefans den Zugang zu verweigern und gegebenenfalls des Stadions zu verweisen (siehe auch: „Wie erhalte ich Tickets für den Gastbereich im RheinEnergieSTADION?“).
     

  • Kann ich ein Kind kostenlos mit ins Stadion nehmen?

    Damit auch die kleinsten Fans Stadionatmosphäre schnuppern können, haben sie bis einschließlich sechs Jahre grundsätzlich freien Eintritt zu den Heimspielen. Den Kindern wird am Spieltag an den jeweiligen Eingängen vom Ordnungspersonal, im Rahmen der Verfügbarkeit und sofern keine Sicherheitsbedenken bestehen, eine sogenannte „Kinderkarte“ ausgehändigt.

    Hinweis: Die Kinderkarte beinhaltet keinen Sitzplatzanspruch. Am Spieltag muss ein entsprechender Altersnachweis vorgelegt werden. Pro Sitzplatzkarte wird maximal ein Ticket ausgegeben. Aus Sicherheitsgründen teilt der 1. FC Köln für den Stehplatzbereich keine Kinderkarten aus. Alternativ haben die Eltern unserer jüngsten FC-Fans die Möglichkeit, ihre Kinder kostenlos im FC-Kinderland betreuen zu lassen.
     

  • Ich habe meine Zugangsdaten für den FC-Ticketshop nicht vorliegen, wie erhalte ich neue?

    Ein neues Passwort kann im FC-Ticketshop über die „Passwort vergessen?“-Funktion angefordert werden. Nach Eingabe der E-Mail-Adresse wird ein Link zur Änderung des Passwortes zugeschickt. Die persönlichen Zugangsdaten gelten für alle FC-Angebote.

  • Wie funktioniert das Mobile/print@home Ticket?

    Mobile/Print@Home Tickets können im gesamten Sitzplatzbereich erworben werden. Hierfür muss am Ende des Bestellvorganges im FC-Ticketshop die kostenlose Versandart "MobileTicket/print@home" ausgewählt werden. Nach erfolgreicher Buchung wird die Eintrittskarte per E-Mail zugeschickt.

    Weitere Informationen rund um das Mobile/Print@Home Ticket gibt es hier.
     

  • Ich habe meine Tageskarte vergessen/verlegt, kann ich das Heimspiel trotzdem besuchen?

    Gegen eine Servicegebühr in Höhe von 10 € stellt der 1. FC Köln eine Ersatzkarte für die betroffene Tageskarte aus. Sende hierfür eine E-Mail an service(at)fc-koeln.de und teile uns für die weitere Bearbeitung folgende Informationen mit:

    • Lieferanschrift
    • Platzangabe
    • Rechnungsnummer

    In kurzfristigen Fällen besteht am Spieltag die Möglichkeit den FC-Ticketpoint zu nutzen. Die Ausstellung der Ersatzkarte erfolgt nur, wenn der Tageskartenplatz eindeutig dem Inhaber zugeordnet werden kann. 
    Der FC-Ticketpoint befindet sich vor der Nordtribüne des RheinEnergieSTADION im Westgebäude des alten Marathontors und öffnet zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn. 

  • Wo finde ich die Tageskassen am Spieltag?

    Die Tageskassen befinden sich an den jeweiligen Eingängen vom RheinEnergieSTADION. Nach Verfügbarkeit öffnen die Kassen zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn. Eine entsprechende Information wird über die offiziellen Vereinskanäle veröffentlicht.

  • Ich habe meine Bestellung nicht erhalten, an wen kann ich mich wenden?

    Beachte die Hinweise der nachfolgenden Versandarten:

    Postversand
    Sofern innerhalb von sieben Werktagen nach Bestelldatum die Tickets nicht vorliegen, melde dich per E-Mail an service(at)fc-koeln.de unter Angabe der Begegnung und Rechnungsnummer. 

    Mobile/Print@Home
    Die Zustellung der Tickets erfolgt unmittelbar nach der Buchung per E-Mail. Bevor du den FC kontaktierst, prüfe deinen Spam-Ordner. Sofern die Bestellung nicht vorliegt, melde dich per E-Mail an service(at)fc-koeln.de unter Angabe der Begegnung und Rechnungsnummer.

    Hinterlegung
    Die Bestellung ist am Spieltag im FC-Ticketpoint hinterlegt. Bei der Abholung ist zur Identifikation ein Lichtbildausweis vorzulegen. Holt eine andere Person die Hinterlegung ab, ist zudem eine Vollmacht notwendig.

    In kurzfristigen Fällen besteht am Spieltag die Möglichkeit, den FC-Ticketpoint zu nutzen. Die Ausstellung der Ersatzkarte erfolgt nur, wenn der Tageskartenplatz eindeutig dem Inhaber zugeordnet werden kann (siehe auch: „Ich habe meine Tageskarte vergessen / verlegt, kann ich das Heimspiel trotzdem besuchen?“). 
    Der FC-Ticketpoint befindet sich vor der Nordtribüne des RheinEnergieSTADION im Westgebäude des alten Marathontors und öffnet zweieinhalb Stunden vor Spielbeginn. 

  • Wie erhalte ich Tickets für Heimspiele?

    Für jedes Heimspiel bestimmt der FC einen eigenen Vorverkaufstermin. Dieser, die Preise und eine mögliche Kontingentierung werden rechtzeitig auf den offiziellen Vereinskanälen veröffentlicht. 

    Eintrittskarten können mit Beginn des jeweiligen Verkaufsstarts im FC-Ticketshop erworben werden. Schriftliche Bestellungen und Reservierungen werden aus Gründen der Fairness nicht berücksichtigt. 
     

  • Wie erhalte ich Tickets für den Business-Bereich?

    Für einmalige Fußballerlebnisse bietet der FC dir den passenden Rahmen. Das RheinEnergieSTADION verfügt über drei Business-Bereiche auf der Nord-, Ost,- und Westtribüne, die alle miteinander verbunden sind, um das Networking und eine positive Atmosphäre untereinander zu fördern. Jeder Bereich hat dabei seinen eigenen Charme. 

    Tickets erhältst du über unseren Vermarktungspartner Infront.

  • 1. Kann ich mit meiner Tageskarte den öffentlichen Personennahverkehr nutzen?

    Die Tageskarten gelten am Spieltag ab vier Stunden vor Spielbeginn bis zum darauffolgenden Tag 3:00 Uhr für alle Linien im erweiterten VRS-Netz. Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) ist ein Zusammenschluss der Städte Köln, Bonn, Leverkusen und Monheim sowie der Landkreise Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rheinisch-Bergischer Kreis, Oberbergischer Kreis und Kreis Euskirchen. Weitere Informationen können von der Homepage des VRS entnommen werden.

    Hinweis: Gilt auch für „Mobile/Print@Home“ Tickets, sofern während des Bestellvorgangs für jedes Ticket eine fahrberechtigte Person eingetragen wurde. 

  • Wo bekomme ich Schiedsrichterkarten?

    Die Ausgabe der Schiedsrichterkarte für Ligaheimspiele erfolgt ausschließlich am Spieltag unter Vorlage eines gültigen Schiedsrichterausweises. Unsere Schiedsrichterkasse (Nummer 22) befindet sich an der Stadion-Ecke Süd/Ost und öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn. Die Karte ist beim Einlass im Zusammenhang mit dem Schiedsrichterausweis dem Ordnungspersonal nochmals vorzuzeigen, eine Übertragung ist nicht möglich. 

    Hinweis: Es steht nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung, daher ist ein frühzeitiges Erscheinen ratsam.

  • Wann öffnet das RheinEnergieSTADION?

    Das RheinEnergieSTADION öffnet zwei Stunden vor Spielbeginn. Informationen rund um das RheinEnergieSTADION gibt es hier.

  • Gibt es eine Aufbewahrungsmöglichkeit am RheinEnergieSTADION?

    Taschen und Rucksäcke dürfen nicht ins RheinEnergieSTADION mitgenommen werden. Besucher können Gepäck und andere Gegenstände in den FC-Depots im Osten und im Südwesten abgeben. Dort werden sie ab zwei Stunden vor dem Spiel bis kurz nach Abpfiff kostenlos gelagert. Sperrige Gegenstände wie Kinderwagen und Rollatoren können aus Platzgründen nicht angenommen werden.

    Weitere Informationen können der Stadionordnung entnommen werden.

  • Empfehlen