Profis | 14.02.2020

Pressekonferenz vor Bayern München

Gisdol: „Wir wollen am Sonntag mutig sein“

Der 1. FC Köln empfängt den Deutschen Rekordmeister FC Bayern München am Sonntag im ausverkauften RheinEnergieSTADION. Cheftrainer Markus Gisdol und Geschäftsführer Horst Heldt sprachen auf der Pressekonferenz über ein besonderes Spiel.

Markus Gisdol sprach über…

…seine persönlichen Erinnerungen an Spiele gegen die Bayern: Ich hatte mit meinen Teams viele knappe Spiele gegen die Bayern. Wir waren häufig knapp davor, etwas zu holen. Das zeigt mir persönlich, dass immer auch etwas möglich ist, gegen solche Gegner zu punkten. Wir freuen uns auf das Spiel, wissen aber auch, dass es eine sehr schwere Aufgabe werden wird.

…die Personalsituation: Wir versuchen, dass Anthony Modeste wieder trainieren kann. Wenn das klappt, ist sein Einsatz am Sonntag nicht in Gefahr. Ich bin guter Dinge, dass er zum Kader gehören kann. Timo Horn wird spielen können. Bei Iso Jakobs müssen wir schauen, ob er schon von Anfang an spielen kann oder ob es mehr Sinn macht ihn einzuwechseln.

…den Gegner: Wir müssen uns auf den Gegner einstellen und vorher analysieren, welche Stärken und Schwächen er hat. Aber es ist wichtig, dass wir vernünftig Fußball spielen, auch wenn der Gegner übermächtig erscheint. Wir wollen am Sonntag mutig sein.

…über die ausgefallene Partie gegen Borussia Mönchengladbach: Es war merkwürdig am vergangenen Sonntag nicht gegen Gladbach zu spielen. Das ist es immer, wenn du Spannung aufbaust und dann nicht gespielt wird. Deswegen haben wir am Geißbockheim an dem Tag noch Elf gegen Elf trainiert und sind jetzt wieder in unserem Rhythmus.

Horst Heldt sprach über…

…seinen ehemaligen Mannschaftskollegen Hansi Flick: Er hat mit Bayern die Kurve gekriegt. Jetzt sind sie Tabellenführer und werden wahrscheinlich auch Deutscher Meister. Die Bayern werden sich das nicht mehr nehmen lassen wollen und Hansi Flick und die Mannschaft machen einen herausragend guten Job.

…über die Atmosphäre im Stadion: Bei den Heimspielen haben wir eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen, unsere Fans sind einzigartig. Wir werden versuchen, besondere Momente gegen die Bayern zu bekommen und dann wird das Stadion auch ausflippen.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
12VfB Stuttgart0
121. FC Köln0
141. FSV Mainz 050