Profis | 22.09.2019

Stimmen nach München

Hector: „Wir haben uns mutig präsentiert“

Nach der 0:4-Niederlage in München sprach NetCologne FC-TV mit Marco Höger, Jonas Hector und Cheftrainer Achim Beierlorzer.

Marco Höger: Gefühlt haben wir gar kein so schlechtes Spiel gemacht über 50-60 Minuten. Wir bekommen in der ersten und in der zweiten Hälfte aber früh die Gegentore. Das ist natürlich nicht das, was man sich vornimmt – gerade wenn man hier spielt. Gegen Bayern ist es dann richtig schwer.  Wir haben alles in die waagschalle geworfen. Aber hinten raus ist es mit einem Mann weniger dann schwer, die Bayern zu verteidigen. Man sieht fast alle zwei Wochen, dass es in München schnell unter die Räder gehen kann.  0:4 ist auch kein gutes Ergebnis. Dennoch haben wir ein ordentliches Gesicht gezeigt. Zwar nicht über 90 Minuten, aber über einen Großteil. Davon kann man sich aber nichts kaufen.

Jonas Hector: In der ersten Halbzeit hatten wir die eine oder andere Chance und hätten den Spielstand auf 1:1 stellen können. Die Bayern hätten aber auch da schon erhöhen können. Wir haben uns aber insgesamt mutig präsentiert und auch nach der roten Karte weiter versucht, auf ein Tor zu spielen. Wir haben uns nicht eingeigelt. Wenn man sich in der Kabine in der Halbzeit etwas vornimmt und dann fällt direkt das Gegentor, ist das extrem bitter. Es hat uns wehgetan. Aber es ist hier so: Bei Unachtsamkeiten wird man schnell bestraft. Wir wollen jetzt die positiven Ansätze rausziehen und das, was wir nicht so gut gemacht haben, besser machen. Wir fokussieren uns zunächst auf uns und dann auch den nächsten Gegner.

Achim Beierlorzer: In den 20 Minuten vor der Halbzeit sind wir immer besser ins Spiel gekommen. Wir konnten immer mehr das Spiel spielen, das wir spielen wollten und mit guten Kombinationen raus aus dem Druck kommen und zu Chancen kommen. Ich kann der Mannschaft gar keinen Vorwurf machen. Sie hat es versucht. Sie war mutig und engagiert. Wir haben uns in alle Situationen reingeschmissen. Der Verlauf war dann aber unglücklich mit den Gegentoren direkt nach Anpfiff und Wiederanpfiff. Es hat mich beeindruckt, dass wir auch in Unterzahl noch mutig waren. Das müssen wir uns erhalten – dass wir laufbereit sind und dass wir auch in Unterzahl versuchen, unsere Chancen versuchen. 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 1. FSV Mainz 05 9
17 1. FC Köln 7
18 SC Paderborn 07 4

FC-FANSHOP