Profis | 22.05.2019

EM-Qualifikation

Jonas Hector für Nationalelf nominiert

FC-Kapitän Jonas Hector ist wieder in die deutsche Nationalmannschaft berufen worden. Bundestrainer Joachim Löw nominierte ihn am Mittwoch für die bevorstehenden EM-Qualifikationsspiele.

Für die deutsche Nationalelf stehen im Juni die nächsten Qualifikationsspiele für die EM 2020 an: Am 8. Juni trifft die DFB-Elf in Weißrussland an, am 11. Juni geht es in Mainz gegen Estland. Mit an Bord wird dann wieder Jonas Hector sein. Bundestrainer Joachim Löw hat den FC-Kapitän in den 22-Mann-Kader für diese Partien berufen.

Zuletzt war Hector am 15. November 2018 beim 3:0-Sieg gegen Russland für die Nationalmannschaft aufgelaufen.

FC-Geschäftsführer Armin Veh sagt zur Nominierung von Hector: „Das freut mich natürlich sehr für Jonas. Er ist im letzten Jahr beim FC geblieben und hat sich dafür entschieden, mit seinem Verein in die Zweite Liga zu gehen. Das ist ein ungewöhnlicher Weg für einen Nationalspieler. Umso schöner ist es, dass er nach der Rückkehr in die Bundesliga wieder mit der Nominierung belohnt wird.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
12 SC Paderborn 07 0
13 1. FC Köln 0
14 TSG 1899 Hoffenheim 0

FC-FANSHOP