Profis | 27.10.2020

Bundesliga-Heimspiel

Keine Zuschauer gegen Bayern zugelassen

Der 1. FC Köln muss beim bevorstehenden Heimspiel gegen den FC Bayern München auf die Unterstützung seiner Fans verzichten. Dies teilte die Stadt Köln dem FC mit.

Am Samstag um 15.30 Uhr empfängt der 1. FC Köln den FC Bayern München im RheinEnergieSTADION. Eine Teilöffnung für Zuschauer ist dabei nicht erlaubt. Dies teilte die Stadt Köln dem FC am Dienstag mit. Zuletzt waren bei den Heimspielen im DFB-Pokal gegen Altglienicke sowie gegen Gladbach und Frankfurt in der Bundesliga zumindest 300 Zuschauer erlaubt. Der aktuelle Inzidenzwert sowie eine Anpassung in der Corona-Schutzverordnung NRW lassen laut den Behörden aber auch eine Teilöffnung in dieser Größenordnung derzeit nicht zu.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
14Sport-Club Freiburg7
151. FC Köln6
161. FSV Mainz 054