Frauen | 31.07.2020

Neue Torhüterin

Klett verstärkt die FC-Frauen

Die FC-Frauen haben Manon Klett verpflichtet. Die 23-jährige Torhüterin wechselt vom Bundesligisten SC Sand zum 1. FC Köln.

Die FC-Frauen haben eine neue Torhüterin verpflichtet und sich mit Manon Klett vom SC Sand verstärkt. Klett war in der vergangenen Saison Stammtorhüterin des SC und bestritt bis zur ihrer zwischenzeitlichen Verletzung 13 Bundesligaspiele für Sand. Dort hatte sie großen Anteil an der guten Hinrunde des SC. FC-Trainer Sascha Glass arbeitete mit ihr in Sand bis zum seinem Wechsel im Januar 2020 zusammen. Zuvor spielte Klett für den FSV Gütersloh und für den VfL Wolfsburg II.

Manon Klett sagt: „Ich hatte hervorragende Gespräche mit den Verantwortlichen des 1. FC Köln. Ich habe direkt das Vertrauen gespürt und freue mich auf die neue Stadt und die neue Herausforderung in Köln. Nach meiner Daumenverletzung in der vergangenen Saison bin ich wieder topfit und brenne darauf zu zeigen, dass man sich im Tor auf mich verlassen kann.“

Trainer Sascha Glass sagt: „Ich bin von Manons Fähigkeiten absolut überzeugt. Sie hat bereits in ihrem ersten Bundesligajahr gezeigt, dass Sie zu den besten deutschen Torhüterinnen gehört. Sie strahlt Ruhe aus und ist eine absolute Instinkttorhüterin, die auch in der Lage ist, vermeintlich unhaltbare Bälle zu halten und somit ein Spiel mitentscheiden kann. Wir sind froh, mit ihr und Paule Nelles, die sich in den letzten Monaten gut entwickelt hat, zwei sehr gute Torhüterinnen in unseren Reihen zu haben.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11. FSV Mainz 050
11. FC Union Berlin0
11. FC Köln0