Profis | 02.09.2019

Nationalspieler

Sieben FC-Spieler auf Länderspielreise

Nach dem Auswärtsspiel in Freiburg ist der 1. FC Köln mit drei Punkten in die erste Länderspielpause der Saison gegangen. Diese FC-Spieler sind mit ihren Nationalteams unterwegs.

Insgesamt sieben Spieler des 1. FC Köln befinden sich auf Länderspielreise. Einer von ihnen ist FC-Kapitän Jonas Hector. Der 29-Jährige ist Teil des DFB-Teams für die anstehenden EM-Qualifikationsspiele. Am Freitag tritt die Nationalelf zunächst gegen die Niederlande an. Am folgenden Montag trifft die Mannschaft von Joachim Löw dann in Belfast auf Nordirland. Mit zwölf Punkten aus vier Spielen ist Nordirland Spitzenreiter der Gruppe  C. Deutschland steht mit derzeit einem Spiel weniger und neun Punkten auf dem zweiten Platz.

Florian Kainz und Louis Schaub sind mit dem österreichischen Nationalteam auf Länderspielreise. Das Team tritt in der EM-Qualifikation gegen Lettland und Polen an. Mit sechs Punkten steht Österreich in Gruppe B auf dem dritten Platz. Auf dem zweiten Platz  befindet sich mit nur einem Punkt Vorsprung Israel. 

Ellyes Skhiri ist nach seinem Traumsolo gegen Freiburg auf dem Weg zur tunesischen Nationalmannschaft. Das Team bestreitet zwei Freundschaftsspiele. Zunächst geht es in Tunesien gegen Mauretanien. Danach reist die Auswahl weiter nach Frankreich. Dort tritt Tunesien gegen die Elfenbeinküste an. 

Sebastiaan Bornauw wurde in den Kader der belgischen U21-Nationalmannschaft berufen. Der 20-Jährige bestreitetet mit seinem Team die ersten Qualifikationsspiele für die U21-EM. Wales und Bosnien sind die Gegner. Auch Deutschland ist Teil der Gruppe 9.

Noah Katterbach
ist am Montagmorgen nach Spanien geflogen. Dort wird das FC-Talent mit der deutschen U19-Nationalmannschaft zunächst ein Kurztrainingslager absolvieren, ehe Freundschaftsspiele gegen Spanien und England anstehen.
 
Auch Darko Churlinov ist auf Länderspielreise. Der 19-Jährige erzielte am vergangenen Wochenende einen Doppelpack im Heimspiel der U21 des 1. FC Köln gegen Alemannia Aachen. Mit der U21 Nordmazedoniens bestreitet Churlinov ein EM-Qualifikationsspiel gegen die Färöer Inseln. 

Alle Nationalspiele im Überblick: 

Jonas Hector/A/Deutschland (2.9. - 10.9.)
FR, 6.9.2019, 20.45 Uhr // Deutschland – Niederlande (EM-Quali/Hamburg)
MO, 9.9.2019, 20.45 Uhr // Nordirland – Deutschland (EM-Quali in Belfast/Nordirland) 

Florian Kainz und Louis Schaub /A/Österreich (1.9. - 10.9.)
FR, 6.9.2019, 20.45 Uhr // Österreich – Lettland (EM-Quali in Salzburg/Österreich)MO, 9.9.2019, 20.45 Uhr // Polen – Österreich (EM-Quali in Warschau/Polen) 

Ellyes Skhiri/A/Tunesien (2.9. - 11.9.)
FR, 6.9.2019, 20.45 Uhr // Tunesien – Mauretanien (Freundschaftsspiel in Rades/Tunesien)
DI, 10.9.2019, 20 Uhr // Elfenbeinküste – Tunesien (Freundschaftsspiel in Rouen/Frankreich) 

Sebastiaan Bornauw
/U21/Belgien (2.9. - 11.9.)
FR, 6.9.2019, 17 Uhr // Wales U21 - Belgien U21 (EM-Quali in Wrexham/Wales)
DI, 10.9.2019, 20 Uhr // Belgien U21 - Bosnien U21 (EM-Quali in Leuven/Belgien) 

Noah Katterbach
/U19/Deutschland (2.9. - 10.9.)
MI, 4.9.2019, 19 Uhr // Spanien U19 - Deutschland U19 (Freundschaftsspiel in San Pedro del Pinatar/Spanien)
MO, 9.9.2019, 20.45 Uhr // Deutschland U19 - England U19 (Freundschaftsspiel/Haiger) 

Darko Churlinov/U21/Nordmazedonien (2.9. - 11.9.)
DI, 10.9.2019, 20 Uhr // Nordmazedonien U21- Färöer Inseln U21 (EM-Quali in Skopje/Nordmazedonien)

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL. Verein Pkt.
16 1. FSV Mainz 05 9
17 1. FC Köln 7
18 SC Paderborn 07 4

FC-FANSHOP