1.FC Köln RSS Feed http://prod.fc-koeln.de/ de-de Copyright TYPO3 <![CDATA[Meet & Greet mit FC-Profi – jetzt bewerben]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/meet-greet-mit-fc-profi-jetzt-bewerben/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/meet-greet-mit-fc-profi-jetzt-bewerben/ 16524
Inhalt des Spieltagpakets

Das Spieltagspaket beinhaltet zwei Tickets für ein FC-Heimspiel im RheinEnergieSTADION für ein Mitglied und eine Begleitung. Zusätzlich warten auf die Teilnehmer Gutscheine für Snacks und Getränke und ein persönliches Kennenlernen mit einem FC-Profi. Voraussetzung für die Teilnahme ist, dass beide Personen zwischen 13 und 17 Jahre alt sind, wobei die Begleitung kein Mitglied sein muss. Betreut wird die Aktion durch FC-Mitarbeiter.

Jetzt anmelden

Um sich für das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am 24. Oktober 2021 zu bewerben, kann das folgende Online-Anmeldeformular ausgefüllt werden. Sollten mehr Bewerbungen eingehen, als Plätze vorhanden sind, entscheidet das Los. Die Gewinner der Aktion werden rechtzeitigt benachrichtigt.

Es wird darauf hingewiesen, unbedingt die Regelungen für Jugendliche für den Zutritt ins RheinEnergieSTADION (und hier insbesondere die Sonderregelung für das Heimspiel gegen Bayer Leverkusen) zu beachten. ]]>
Club Sun, 17 Oct 2021 12:00:00 +0200
<![CDATA[Thomas Kessler: Wir werden unseren Weg weitergehen]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/thomas-kessler-wir-werden-unseren-weg-weitergehen/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/thomas-kessler-wir-werden-unseren-weg-weitergehen/ 16535 1 Profis Sat, 16 Oct 2021 13:28:11 +0200 <![CDATA[Sharon Beck: Die Spiele meines Lebens]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/sharon-beck-die-spiele-meines-lebens/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/sharon-beck-die-spiele-meines-lebens/ 16533 1
Sharon Beck wurde in Tönisvorst bei Krefeld geboren. Mit drei Jahren begann sie Fußball zu spielen, startete eine beeindruckende Karriere, die sie in die Nationalmannschaften der Juniorinnen des DFB und in die Bundesliga führte. Mit 16 Jahren debütierte sie für die SGS Essen in der höchsten deutschen Spielklasse. „Ich war so nervös, dass mir gar nicht aufgefallen ist, dass ich mir vor der Einwechslung nur an einem Bein den Schienbeinschoner unter dem Stutzen angezogen hatte. Das habe ich dann erst nach Abpfiff gemerkt“, sagt Beck lachend. Mit der deutschen U17-Nationalmannschaft wurde sie in Nyon 2012 Europameisterin. Mit der A-Nationalmannschaft nahm sie im Februar 2018 am SheBelieves Cup teil. Da sie für die A-Nationalelf dort allerdings nicht zum Einsatz gekommen war  und sich somit nicht festgespielt hatte, folgte die Anfrage der israelischen Nationalmannschaft und ihr Debüt für das Heimatland ihres Vaters. „Es war eine große Wertschätzung, dass ich für die A-Nationalmannschaft Deutschlands nominiert wurde. Nach  längeren Gesprächen mit dem israelischen Trainer habe ich mich dann aber für Israel entschieden. Ich wurde dort so herzlich aufgenommen, die Menschen waren mir gegenüber sehr warmherzig und ich spüre auch heute bei den Nationalmannschaftreisen noch eine große Dankbarkeit, dass ich für Israel auflaufe“, erzählt Beck.

Frauenfußball entwickelt sich

Sharon Beck gehört zu den Ausnahmespielerinnen ihrer Nationalmannschaft. Viele von ihnen können Fußball nicht professionell betreiben, sondern gehen parallel einem weiteren Job nach. „Aber der Frauenfußball entwickelt sich in Israel und es ist spannend, ein Teil davon zu sein“, sagt Beck. „Auch abseits des Fußballs ist die Geschichte dieses Landes sehr bewegend und Israel immer eine Reise wert.“ Allerdings wird das Land auch immer wieder stark durch den Nahostkonflikt und die Kriegszustände beeinflusst. „Ich war selbst schon in Israel, als Tel Aviv bombadiert wurde. Natürlich wird man da panisch und macht sich Sorgen“, erklärt Beck. „So schlimm das alles auch ist, in Israel haben die Menschen gelernt, damit zu leben.“

Auf die Länderspiele mit Israel gegen Deutschland (21. und 26. Oktober 2021) freut sich Beck ganz besonders. „Das werden die Spiele meines Lebens“, sagt Beck. „Ein Teil meiner Familie und Verwandtschaft lebt in Israel, der andere in Deutschland. Viele von ihnen werden zu den Länderspielen kommen. Deswegen werden es ganz besondere Partien für mich.“

FC-Frauen erwarten Jena

Zuvor empfängt Sharon Beck allerdings mit den FC-Frauen am Sonntag, 17. Oktober 2021, den FC Carl Zeiss Jena um 16 Uhr im Franz-Kremer-Stadion. „Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen und hoffen dabei auf viele Zuschauer, die uns anfeuern“, sagt Beck. Seit 2020 spielt die 26-Jährige mittlerweile bei den FC-Frauen. Die technisch starke und torgefährliche Beck entschied sich mit dem FC in die zweite Liga zu gehen anstatt Angebote in der Bundesliga anzunehmen. Genau wie bei ihrer Entscheidung für Israel konnten einige ihren Wechsel von einem ambitionierten Bundesligisten nach Köln zunächst nicht nachvollziehen. Beck erklärt: „Ich war und bin von dem Projekt absolut überzeugt, den Frauenfußball beim FC in eine erfolgreiche Zukunft zu führen und langfristig etwas aufzubauen. Ich treffe meine Entscheidungen mit dem Herz und mit dem Kopf. Ich fühle mich beim FC sehr wohl und bin glücklich, dass hier und für die israelische Nationalmannschaft spielen kann.“ Tickets für das Spiel gegen Jena gibt es hier. ]]>
Frauen Sat, 16 Oct 2021 11:00:00 +0200
<![CDATA[U21: 6:2-Sieg in Ahlen]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/u21-62-sieg-in-ahlen/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/u21-62-sieg-in-ahlen/ 16532 1
Dabei begann die Partie für die U21 in Ahlen äußerst schlecht. Meiko Sponsel verletzte sich an der Schulter, musste später ausgewechselt werden und Gianluca Marzullo traf zur 1:0-Führung (6.) für Ahlen. Danach spielte nur noch der FC, nach einer Vorlage von Mert Kuyucu war Mathias Olesen am zweiten Pfosten frei und erzielte das 1:1 (12.). Nur vier Minuten später drehte Olesen nach Vorlage von Marvin Obuz mit dem 2:1 (16.) die Partie.

Der FC kombinierte schnell nach vorne, der nächste Treffer fiel aber per Distanzschuss. Jens Castrop jagte den Ball aus 22 Metern zum 3:1 für die U21 ins Eck. Der FC hätte noch deutlich höher führen können, stattdessen verkürzte Bennet Eickhoff kurz vor der Pause auf 2:3. Zimmermann sagte: „Bei allem Respekt, die Führung mit nur einem Tor Vorsprung vor der Pause war viel zu knapp. Aber wir waren leider bei den Gegentoren zu zaghaft.“

Nach dem Seitenwechsel konnte Zimmermann allerdings zufrieden sein mit seiner Mannschaft. Nach einer Ecke köpfte Olesen das 4:2 (47). Der vierte Treffer sorgte für noch mehr Rückenwind bei den Gästen. Nach einem Solo erhöhte Obuz per Willensleistung auf 5:2. Für den 6:2-Endstand sorgte Jacob Jansen nach Querpass von Obuz. Mit dem Sieg kletterte die U21 auf den vierten Platz der Regionalliga West.

Tore: 1:0 Gianluca Marzullo (6.), 1:1 Mathias Olesen (12.), 1:2 Mathias Olesen (16.), 1:3 Jens Castrop (34.), 2:3 Bennet Eickhoff (41.), 2:4 Mathias Olesen (47.), 2:5 Marvin Obuz (76.), 2:6 Jacob Jansen (89.) ]]>
U21 Fri, 15 Oct 2021 23:30:00 +0200
<![CDATA[Bittere Niederlage in Hoffenheim]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/bittere-niederlage-in-hoffenheim/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/bittere-niederlage-in-hoffenheim/ 16530 1 Profis Fri, 15 Oct 2021 22:42:01 +0200 <![CDATA[Baumgart: „Ein Spiel, das weh tut“]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/baumgart-ein-spiel-das-weh-tut/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/baumgart-ein-spiel-das-weh-tut/ 16531 1 Profis Fri, 15 Oct 2021 22:23:53 +0200 <![CDATA[Hoffenheim gegen FC im Ticker nachlesen]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/hoffenheim-gegen-fc-im-ticker-nachlesen/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/hoffenheim-gegen-fc-im-ticker-nachlesen/ 16528 Profis Fri, 15 Oct 2021 19:17:35 +0200 <![CDATA[TSG gegen FC: Für Hoeneß eine Mannschaft der Stunde]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/tsg-gegen-fc-fuer-hoeness-eine-mannschaft-der-stunde/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/tsg-gegen-fc-fuer-hoeness-eine-mannschaft-der-stunde/ 16523 Profis Fri, 15 Oct 2021 12:00:00 +0200 <![CDATA[FC-Frauen: Wichtiges Heimspiel gegen Jena]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-frauen-wichtiges-heimspiel-gegen-jena/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-frauen-wichtiges-heimspiel-gegen-jena/ 16527 1
„Brennen darauf, unseren ersten Sieg einzufahren“

Jena hat bislang zwei Punkte gesammelt, holte einen Zähler beim Heimremis gegen Werder Bremen und einen auswärts beim SC Sand. „Jena wird hochmotiviert sein. Genau wie für uns ist das direkte Duell für Jena auch genau das Spiel, das sie für sich entscheiden möchten“, sagt Glass. Das Duell wird auch das Wiedersehen mit einem bekannten Gesicht. FCC-Spielerin Julia Arnold schnürte von 2017 bis 2019 die Fußballschuhe für die FC-Frauen.

FC-Außenverteidigerin Sabrina Horvat sagt: „Jeder von uns ist bewusst, wie wichtig das Spiel gegen Jena ist und wir hoffen, dass wir eine lautstarke Fankulisse hinter uns haben werden. Die Unterstützung bei den Heimspielen gegen Hoffenheim und Bayern war beeindruckend. Das wird uns auch gegen Jena helfen.“ Anpfiff am Sonntag im Franz-Kremer-Stadion ist um 16 Uhr. Horvat sagt: „Wir hatten eine gute Trainingswoche und brennen jetzt darauf, unseren ersten Saisonsieg einzufahren.“

Karten für das Heimspiel gegen FC Carl Zeiss Jena gibt es nur im FC-Onlineshop. Tageskassen sind nicht geöffnet. ]]>
Frauen Fri, 15 Oct 2021 10:00:00 +0200
<![CDATA[Das passiert heute beim FC]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-1027a1e0cd/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-1027a1e0cd/ 16526 •    Tickets für UEFA Youth-League-Spiel (19. Oktober) der FC-U19 erhältlich FC trifft auf Hoffenheim Die Länderspielpause ist vorbei, heute Abend geht es für den FC in der Bundesliga wieder um Punkte. Das Team von Cheftrainer Steffen Baumgart tritt am achten Bundesliga-Spieltag bei der TSG Hoffenheim an. Anstoß ist um 20.30 Uhr. Rund 3.000 FC-Fans begleiten ihre Mannschaft nach Sinsheim. Ansonsten wird die Partie auch bei DAZN übertragen. Die FC-U19 in Genk unterstützen – Jetzt Tickets sichern Für das Youth-League-Rückspiel der FC-U19 am kommenden Dienstag, 19. Oktober, in Genk können Mitglieder ab heute, 15. Oktober, um zehn Uhr Eintritts- und Fahrkarten über den FC-Ticketshop (Reiter „Bundesliga“) bestellen. Hier gibt es Tickets. ]]> Profis Fri, 15 Oct 2021 07:30:00 +0200 <![CDATA[Wer schlägt als letztes zu? ]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/wer-schlaegt-als-letztes-zu/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/wer-schlaegt-als-letztes-zu/ 16515 Profis Thu, 14 Oct 2021 19:00:00 +0200 <![CDATA[Familientag am Fanshop RheinEnergieSTADION]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/familientag-am-fanshop-rheinenergiestadion/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/familientag-am-fanshop-rheinenergiestadion/ 16522 1 13 Uhr Autogrammstunde + Talk mit FC-Spielerinnen und FC-Spielern
14.30 Uhr Besuch Hennes IX.
15 Uhr Autogrammstunde + Talk mit FC-Spielerinnen und FC-Spielern
16.30 Uhr Autogrammstunde + Talk mit FC-Spielerinnen und FC-Spielern
18 Uhr Ende Veranstaltung ]]>
Termine Thu, 14 Oct 2021 13:30:00 +0200
<![CDATA[Skhiri ist Spieler des Monats ]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/skhiri-ist-spieler-des-monats/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/skhiri-ist-spieler-des-monats/ 16511 Profis Thu, 14 Oct 2021 12:00:00 +0200 <![CDATA[Das passiert heute beim FC]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-b886706c7f/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-b886706c7f/ 16516 •    Abreise nach Sinsheim
•    Tickets für Heimspiel (17. Oktober) der FC-Frauen erhältlich Erst Training, dann Abfahrt Am Donnerstagvormittag steht für die FC-Profis das Abschlusstraining an. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit bereitet sich die Mannschaft von Cheftrainer Steffen Baumgart final auf das bevorstehende Bundesliga-Auswärtsspiel in Hoffenheim am Freitagabend (15. Oktober, 20.30 Uhr) vor. Nach der Trainingseinheit geht es mit dem Bus nach Sinsheim, wo der FC-Tross übernachtet. FC-Frauen empfangen Jena – Tickets erhältlich Die FC-Frauen empfangen am Sonntag (17. Oktober) in der Flyeralarm Frauen-Bundesliga den FC Carl Zeiss Jena. Anstoß im Franz-Kremer-Stadion ist um 16 Uhr. Für das Team von Trainer Sascha Glass geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.  Tickets für die Partie gibt es online. Hier geht es zum Ticketshop. ]]>
Profis Thu, 14 Oct 2021 07:30:00 +0200
<![CDATA[Faninfos für Hoffenheim-Fahrer]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/faninfos-fuer-hoffenheim-fahrer/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/faninfos-fuer-hoffenheim-fahrer/ 16514
Zugang zum Stadion erhalten nur Personen, die eine der 3G-Regelungen erfüllen (zertifizierter Antigen-Test nicht älter als 24 Stunden bis zum Spielende, zertifizierter PCR-Test nicht älter als 48 Stunden bis zum Spielende, genesen oder geimpft). Kinder bis zur Beendigung des 14. Lebensjahres sind von der Nachweispflicht entbunden. Es wird die Nutzung der offiziellen Corona-Warn-App des Robert-Koch-Instituts empfohlen.

Der Gästeeingang befindet sich im Bereich Nordost.

Bei Fragen zur Auswärtsfahrt können FC-Fans sich an die Fan- und Fanclubbetreuung des 1. FC Köln oder das Fanprojekt fans1991 wenden.

Es gilt die folgende Stadionordnung.

Hygieneregeln Mit Zutritt zum Stadion ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend Am eigenen Platz kann die Maske abgenommen werden Befreit vom Tragen einer Maske sind Kinder unter sieben Jahren Der Verzehr von Speisen und Getränken ist ausschließlich am eigenen Platz gestattet Mindestabstand, regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren beachten Mitnahme von Gepäckstücken
Es dürfen keine Gepäckstücke mit ins Stadion genommen werden. Gürteltaschen und Taschen bis DIN A4 sind nach Kontrolle erlaubt. Es gibt keine Abgabemöglichkeit, deshalb wird empfohlen, jegliches Gepäck im Auto zu lassen. Einfache Digitalkameras ohne Wechselobjektiv für den privaten Gebrauch dürfen mitgeführt werden.

Zahlungsmöglichkeiten
Im Gästeblock kann mit allen gängigen Zahlungsmethoden bezahlt werden: Bargeld, EC-Karte, Kreditkarte, Apple- & Googlepay sowie Bluecode.

Anreise mit dem Auto oder Bus Adresse: Untere Au 6, 74889 Sinsheim Für Gästefans ist der Parkplatz P15 beim Auto- und Technikmuseum reserviert Dieser befindet sich ca. 650 Meter vom Gästebusparkplatz und dem Gästeeingang entfernt und liegt direkt am Fußweg der bahnreisenden Gästefans (Wegeleitung und den Anweisungen der Ordner folgen) Die Parkgebühr für PKW beträgt 5 Euro Parkplätze für Rollstuhlfahrer müssen über das Team Barrierefrei der TSG Hoffenheim angemeldet werden. Der Zugang erfolgt über die Rampe Eingang Südost. (Kontakt: teambarrierefrei@tsg-hoffenheim.de) Der Gästebusparkplatz liegt direkt vor dem Gästeeingang Nordost (Beschilderung „Gäste-Busse“ folgen) Die Parkgebühr für Busse beträgt 20 Euro (Parkgebühr bei der Zufahrt bereithalten) Anreise mit dem ÖPVN Bahnhof Sinsheim Museum/Arena, dann ca. 10 Minuten Fußweg Genehmigte Fanutensilien & Gegenstände Zwei Megafone Zehn Trommeln (einsehbar), je ein Satz Trommelstöcke Zehn Schwenkfahnen (über zwei Meter Stocklänge, Leerrohr aus Plastik)  50 kleine Fahnen (bis 1,5 Meter Stocklänge, Leerrohr aus Plastik) 25 Doppelhalter (Leerrohr aus Plastik) Zaunfahnen (soweit Platz vorhanden) Im linken Bereich des Gästeeingangs findet sich die Banner- und Materialkontrolle. Ansprechpartner in Hoffenheim: Rainer Mendel Mirko Pintgen Bei Fragen können FC-Fans sich am Spieltag unter der 0151-16 16 2371 melden. ]]>
Profis Wed, 13 Oct 2021 18:00:00 +0200
<![CDATA[Baumgart: „Wir wollen unser Spiel durchbringen“]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/baumgart-wir-wollen-unser-spiel-durchbringen/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/baumgart-wir-wollen-unser-spiel-durchbringen/ 16513 Profis Wed, 13 Oct 2021 12:36:12 +0200 <![CDATA[So liefen die Länderspiele]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/so-liefen-die-laenderspiele/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/so-liefen-die-laenderspiele/ 16512 Färöer – Österreich 0:2 
Dänemark – Österreich 1:0  Ellyes Skhiri (Tunesien) 
Tunesien – Mauretanien 3:0 
Mauretanien – Tunesien 0:0  Ondrej Duda (Slowakei) 
Russland – Slowakei 1:0 
Kroatien – Slowakei 0:1  Noah Katterbach (Deutschland, U21) 
Deutschland U21 – Israel U21 3:2 
Ungarn U21 – Deutschland U21 1:5  Tomas Ostrak (Tschechien, U21) 
Tschechien U21 – Slowenien U21 1:0 
Tschechien U21 – Albanien U21 4:0  Sava-Arangel Cestic (Serbien, U21) 
Armenien U21 – Serbien U21 1:4 
Serbien U21 – Frankreich U21 0:3  Mathias Olesen (Luxemburg, U21) 
Irland U21 – Serbien U21 2:0 
Luxemburg U21 – Bosnien-Herzegowina U21 0:2  Marvin Obuz, Joshua Schwirten (Deutschland, U20) 
Polen U20 – Deutschland U20 0:0 
Deutschland U20 – Rumänien U20 4:0  Jens Castrop, Jonas Urbig (Deutschland, U19) 
Deutschland U19 – Portugal U19 2:1 
Deutschland U19 – Niederlande U19 4:1  Philipp Wydra (Österreich, U19) 
Österreich U19 – Estland U19 4:0 
Österreich U19 – Belarus U19 1:1 
Ungarn U19 – Österreich U19 1:1  Nicolas Bajlicz (Österreich, U18) 
Österreich U18 – Schweden U18 4:1 
Österreich U18 – Niederlande U18 2:4  ]]>
Profis Wed, 13 Oct 2021 12:17:22 +0200
<![CDATA[Ellyes Skhiri muss pausieren]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/ellyes-skhiri-muss-pausieren/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/ellyes-skhiri-muss-pausieren/ 16510 Profis Wed, 13 Oct 2021 10:46:56 +0200 <![CDATA[Das passiert heute beim FC]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-b3f77c3cab/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-b3f77c3cab/ 16508 •    Pressekonferenz mit Steffen Baumgart FC-PROFIS TRAINIEREN AM VORMITTAG Cheftrainer Steffen Baumgart hat für Mittwochvormittag eine Einheit angesetzt. Die FC-Profis bereiten sich auf das kommende Auswärtsspiel bei der TSG 1899 Hoffenheim (Fr., 20.30 Uhr) vor. Die Trainingseinheit ist nicht öffentlich. PRESSEKONFERENZ MIT STEFFEN BAUMGART Um 13.30 Uhr äußert sich Steffen Baumgart auf der Pressekonferenz zum Auswärtsspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Die wichtigsten Aussagen gibt es im Laufe des Tages sowohl auf fc.de als auch auf dem Twitter-Kanal des FC. Zudem wird eine ausführliche Zusammenfassung der Pressekonferenz bei YouTube verfügbar sein.
  ]]>
Profis Wed, 13 Oct 2021 07:30:00 +0200
<![CDATA[Timo Horn: „Fahren mit Selbstbewusstsein nach Hoffenheim“]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/timo-horn-fahren-mit-selbstbewusstsein-nach-hoffenheim/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/timo-horn-fahren-mit-selbstbewusstsein-nach-hoffenheim/ 16509 …die bisher negative Statistik des FC gegen die TSG: „Hoffenheim hat spielstarke Spieler, die Situationen in der Offensive sehr gut lösen können. Sie haben mit Kramaric einen Schlüsselspieler, den wir im letzten Spiel nicht in den Griff bekommen haben. Das wollen wir am Freitag ändern. Wir haben uns viel vorgenommen und ich denke, dass wir gefestigter sind als in den letzten beiden Jahren. Wir müssen an unsere Leistungsgrenze gehen, wenn wir die aktuelle Serie fortsetzen wollen. Wir haben aber auch eine Riesen-Chance, weil wir uns jetzt eine gute Basis aufgebaut haben und das am Freitag fortsetzen wollen.“ …die bittere Niederlage in der vergangenen Saison: „Das kommende Spiel steht unter völlig anderen Voraussetzungen. Letztes Jahr hatten wir einige Spiele, die wir ganz knapp verloren haben, obwohl wir auf Augenhöhe waren – wie auch beim Heimspiel gegen Hoffenheim. Jetzt steht das Spiel unter anderen Vorzeichen. Wir fahren mit Selbstbewusstsein nach Hoffenheim und wollen unseren Fußball auch dort durchsetzen, die TSG unter Druck setzen, ihr Spiel stören und selbst zu Torchancen kommen. Wenn wir das schaffen, haben wir auf jeden Fall eine Chance, auch gegen Hoffenheim zu gewinnen.“ …Andrej Kramaric: „Spieler wie ihn kann man nur schwierig ausschalten, da sie eine große Qualität haben und sich immer wieder Situationen erspielen, die für uns gefährlich werden können. Es ist wichtig, da ein Hauptaugenmerk drauf zu legen. Das haben wir in den letzten Jahren nicht geschafft und wollen es jetzt besser machen.  Es ist aber nicht nur der eine Spieler bei Hoffenheim, der stark ist. Ganz im Gegenteil. Sie haben auch mit Bebou einen Spieler im Sturm, der mit seiner Schnelligkeit immer wieder die Tiefe sucht. Da müssen wir höllisch aufpassen. Wir sind auf alles vorbereitet und werden das Spiel mit vollem Selbstvertrauen angehen.“ …die eigenen Stärken: „Jeder hat gesehen, wie wir unser Spiel umgestellt haben und dass wir versuchen, offensiv zu agieren, die Gegner unter Druck zu setzen und Bälle schon früh im gegnerischen Drittel zu gewinnen. So wollen wir zu Torchancen kommen und werden das auch am Freitag wieder genauso angehen. Dass wir auf die Schnelligkeit der Hoffenheimer aufpassen müssen, wenn wir höher stehen, ist völlig klar.“ …die aktuelle Situation und Platzierung: „Es läuft aktuell sehr gut für uns. Vor Fürth haben wir uns vorgenommen, mit zwölf Punkten in die Länderspielpause zu gehen. Das hat zwar in der ersten Hälfte nicht so gut geklappt, allerdings waren wir dann in der zweiten Hälfte die klar bessere Mannschaft und haben verdient gewonnen. Wenn wir diese Mentalität beibehalten, kann es sicherlich so weitergehen. Wir versuchen, möglichst lange von der aktuellen Euphorie zu leben und das ganze Umfeld aufzusaugen. Wir merken natürlich, wie die Leute hinter uns stehen. Das ist ein Riesen-Pluspunkt und wir freuen uns, gegen Leverkusen wieder vor 50.000 Zuschauern zu spielen. Das hat uns extrem gefehlt und schenkt uns nochmal einen extra Schub Motivation.“ …seine eigene aktuelle Form: „Mein Spiel hat sich von Grund auf verändert. Dadurch, dass wir höher verteidigen, muss ich auch höher agieren und die Jungs unterstützen. Darüber hinaus verlangt der Trainer, dass wir Fußball spielen und mutig agieren. Ich glaube, dass wir das – bis auf wenige Ausnahmen – gut umsetzen. Das kann selbstverständlich auch mal in die Hose gehen. In dem Fall ist der Trainer aber keiner, der nochmal draufhaut. Er fordert es immer wieder ein. Ich glaube, dass jeder Einzelne mehr glänzen kann, wenn die Mannschaft Erfolg hat. Das ist aktuell der Fall und es wäre schön, wenn es so weitergeht.“ …seinen Torwart-Kollegen Marvin Schwäbe: „Druck hat Ron letztes Jahr auch gemacht, da sehe ich keinen Unterschied. Ich wusste, dass ein neuer Torwart kommen würde, als Ron die Möglichkeit in Hannover bekam, wieder Fuß zu fassen. Marvin macht seine Sache herausragend. Er trainiert auf konstant hohem Niveau. Wir arbeiten im Torwart-Team sehr gut zusammen und pushen uns gegenseitig.“ …den neuen Torwart-Trainer Uwe Gospodarek: „Er versucht, neue Anreize zu setzen. Anfangs ist es immer eine Umstellung, wenn ein neuer Torwarttrainer kommt. Ich habe mit Uwe in der U21 des DFB schon mal kurzzeitig trainiert und konnte mich daher gut auf die Zusammenarbeit einstellen. Wir bringen täglich eine sehr professionelle Trainingsarbeit auf den Platz, die viel einfordert. Wir trainieren viel Explosivität, viele Sprünge und Dinge, bei denen ich noch viel Potenzial habe.“ …die bald erreichten 200 Bundesliga-Spiele: „Ich schaue natürlich ab und zu in die Spieler-Statistiken und dann ist es schön, in einer Reihe mit großen Namen genannt zu werden. Allerdings bin ich kein Spieler, der viel Wert auf Statistiken legt. Ich versuche, gesund zu bleiben und so viele Spiele wie möglich für meinen Verein zu machen. Das ist das, was mich motiviert und antreibt. Die Statistiken sind eher Nebensache.“ ]]> Profis Tue, 12 Oct 2021 16:20:31 +0200 <![CDATA[Das passiert heute beim FC]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-36f1e921f6/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-36f1e921f6/ 16507 Profis Tue, 12 Oct 2021 07:30:00 +0200 <![CDATA[Highlight-Video mit neuen Funktionen]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/highlight-video-mit-neuen-funktionen/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/highlight-video-mit-neuen-funktionen/ 16506 Profis Mon, 11 Oct 2021 15:54:23 +0200 <![CDATA[Inklusives Training von Special Olympics und FC]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/inklusives-training-von-special-olympics-und-fc/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/inklusives-training-von-special-olympics-und-fc/ 16505 Stiftung Mon, 11 Oct 2021 13:43:53 +0200 <![CDATA[FC-Frauen: Niederlage trotz starker Leistung]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-frauen-niederlage-trotz-starker-leistung/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-frauen-niederlage-trotz-starker-leistung/ 16504
In der ersten Hälfte ließen die FC-Frauen kaum Torchancen des VfL Wolfsburg zu. Der FC stellte sich aber keineswegs hinten rein, sondern verteidigte hoch und lief immer wieder die gegnerische Abwehr an. In der 36. Minute bissen die Wölfinnen allerdings zu. Turid Knaak spielte den Ball auf Felicitas Rauch, die flankte scharf nach innen und van de Sanden traf per Kopf zum 1:0 für den VfL.

Nach der Pause gab der FC weiter Gas und kämpfte leidenschaftlich für eine mögliche Überraschung. Peggy Kuznik hatte die Chance zum Ausgleich, ihre Direktabnahme konnte National-Keeperin Almuth Schult allerdings parieren. „Wir hatten mehr Ballbesitz und Torchancen, als man uns wahrscheinlich zugetraut hätte. Wir haben in vielen Phasen Ruhe bewahrt und unser Spiel durchgezogen, am Ende besitzt Wolfsburg aber eine hohe individuelle Qualität.“ Der Schuss von FC-Stürmerin Mandy Islacker fand nicht ins Ziel, stattdessen traf Roord mit Hilfe des Innenpfostens zum 2:0. Huth sorgte mit dem 3:0 schließlich für die Entscheidung.

Tore: 1:0 Shanice van de Sanden (36.), 2:0 Jill Roord (72.), 3:0 Svenja Huth (85.)    

Das nächste Heimduell bestreiten die FC-Frauen gegen den FC Carl Zeiss Jena. Gegen den Aufsteiger geht es um am Sonntag, 17. Oktober 2021, 16 Uhr, im Franz-Kremer-Stadion um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. „Wir hoffen, dass uns bei diesem Spiel viele Fans unterstützen werden“, sagt Glass.
Tickets gibt es hier im FC-Onlineshop. Foto: Sylvia Eichinger ]]>
Frauen Sun, 10 Oct 2021 19:28:47 +0200
<![CDATA[Die FC-Ergebnisse am Wochenende]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/die-fc-ergebnisse-am-wochenende-4/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/die-fc-ergebnisse-am-wochenende-4/ 16503
In der zweiten Hälfte erhöhte der FC den Druck, hatte mehr Chancen als die Schalker – und auch die besseren. Nach einer schönen Kombination von Maxi Schmid und Justin Diehl sorgte Damion Downs für das 1:1 (49.). Danach hatte der FC Gelegenheiten die Partie komplett zu drehen, Aikbekaen verpasste aber leider das 2:1 und auch Vladislav Fadeev traf nur die Latte. Die Knappen zielten genauer und erzielten durch Anubodem die erneute Führung. In der Schlussphase warf Ruthenbeck noch einmal alles nach vorne, seine Mannschaft hatte auch Chancen, konnte das Pokalaus aber nicht mehr verhindern. FC Schalke 04 - 1. FC Köln U17 2:0 Die U17 der Kölner hat am Sonntag in der B-Junioren-Bundesliga West mit 0:2 gegen den FC Schalke 04 verloren. Für die Knappen war es der vierte Sieg im vierten Spiel. „Schalke hat verdient gewonnen“, sagte U17-Trainer Martin Heck nach Abpfiff. „Wir haben in der ersten Hälfte nicht gut gespielt. In der zweiten haben wir uns zwar gesteigert und ein Punkt war nicht unmöglich, aber wir waren vorne nicht mit ausreichend Durchschlagskraft unterwegs.“

Für die Schalker trafen Grüger (19.) und Rüzgar (75.). Nick Zimmermann und Youssoupha Niang hatten Gelegenheiten für den FC, zudem verpasste Zimmermann später eine gefährliche Flanke nur knapp. „Wir haben nach der Pause mutiger gespielt“, sagte Heck. „Schalke hat eine hohe individuelle Klasse und sie waren heute einfach besser als wir.“
  ]]>
Nachwuchs Sat, 09 Oct 2021 12:00:00 +0200
<![CDATA[Pack an: FC im Einsatz für ein sauberes Köln]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/pack-an-fc-im-einsatz-fuer-ein-sauberes-koeln/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/pack-an-fc-im-einsatz-fuer-ein-sauberes-koeln/ 16500
Ausrüstung wird den FC-Fans gestellt

Treffpunkt zur rund einstündigen Aktion ist am Mittwoch, 20. Oktober 2021, um 17 Uhr das Franz-Kremer-Stadion. Allen mithelfenden FC-Fans werden Handschuhe, Müllsäcke und eine Greifzange zur Verfügung gestellt. Das ehrenamtliche Müllsammeln wird von der Fan- und Fanclubbetreuung des 1. FC Köln organisiert und ist Bestandteil des Konzepts „Mer stonn zor Umwelt“ innerhalb der FC-Nachhaltigkeitskampagne.

Jetzt anmelden

Alle Kölner, die sich gemeinsam mit dem FC für eine saubere Umgebung rund ums Geißbockheim einsetzen möchten, können sich per E-Mail an fans@fc-koeln.de (Betreff: Kölle putzmunter) mit der Angabe ihres Namens und der teilnehmenden Personenzahl anmelden. Die Fan- und Fanclubbetreuung freut sich auf viele helfende Hände. ]]>
Club Sat, 09 Oct 2021 10:00:00 +0200
<![CDATA[Tor um 19.48 Uhr - FC siegt beim PSD-Bank Cup]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/tor-um-1948-uhr-fc-siegt-beim-psd-bank-cup/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/tor-um-1948-uhr-fc-siegt-beim-psd-bank-cup/ 16501 Profis Fri, 08 Oct 2021 19:44:22 +0200 <![CDATA[Das passiert heute beim FC]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-287d8f4a81/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-287d8f4a81/ 16497 •    Ondrej Duda im Länderspieleinsatz
•    Dejan Ljubicic feiert Geburtstag FC-PROFIS NEHMEN AM PSD-BANK CUP TEIL Am Freitag, 8. Oktober 2021, nimmt der 1. FC Köln am PSD-Bank Cup teil. Ab 17 Uhr startet das Stadtturnier, bei dem der FC, Fortuna und Viktoria jeweils 45 Minuten lang im Sportpark Höhenberg gegeneinander antreten werden. Das Turnier wird live auf Sport1 übertragen. Die Partien (Spieldauer jeweils 45 Minuten) im Überblick:
17 Uhr: Viktoria Köln - Fortuna Köln
18 Uhr: Fortuna Köln - 1. FC Köln
19 Uhr: Viktoria Köln - 1. FC Köln ONDREJ DUDA IM LÄNDERSPIELEINSATZ In der WM-Qualifikation trifft Ondrej Duda mit der Slowakei auf Russland (20.45 Uhr). Aktuell sind die Slowaken in der Gruppe H Dritter. Mit einem Sieg würden Duda und die slowakische Nationalmannschaft ihre Chance auf die Teilnahme an der WM in Katar wahren. DEJAN LJUBICIC FEIERT GEBURTSTAG Unter den FC-Profis ist am Freitag auch ein Geburtstagkind: Dejan Ljubicic. Der FC-Mittelfeldspieler feiert heute seinen 24. Geburtstag. Alles Gute, Dejo! ]]>
Profis Fri, 08 Oct 2021 07:30:00 +0200
<![CDATA[50.000 Fans ab Leverkusen-Heimspiel]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/50000-fans-ab-leverkusen-heimspiel-1/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/50000-fans-ab-leverkusen-heimspiel-1/ 16499 Tickets-Heim Thu, 07 Oct 2021 17:41:12 +0200 <![CDATA[50.000 Fans ab Leverkusen-Heimspiel]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/50000-fans-ab-leverkusen-heimspiel/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/50000-fans-ab-leverkusen-heimspiel/ 16498 1 Tickets-Heim Thu, 07 Oct 2021 16:47:24 +0200 <![CDATA[Das passiert heute beim FC ]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-1969c98303/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-1969c98303/ 16496 Profis Thu, 07 Oct 2021 07:30:00 +0200 <![CDATA[Das passiert heute beim FC ]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-4aba992995/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/das-passiert-heute-beim-fc-4aba992995/ 16494 •    FC-Eigengewächse im Länderspieleinsatz PERSO-UPDATE VOR DEM FC-Training: Nach dem 3:1-Heimsieg gegen die SpVgg Greuther Fürth und vier trainingsfreien Tagen zur Regeneration starten die FC-Profis heute in die neue Trainingswoche. Cheftrainer Steffen Baumgart empfängt seine Mannschaft vormittags am Geißbockheim. Die Trainingseinheit ist öffentlich. Bis auf Jannes Horn (individuelles Training) sind alle Nicht-Länderspielreisenden auf dem Platz. Aus dem Nachwuchs sind folgende Spieler dabei: Maxi Schmid, Justin Diehl, Simon Breuer, Winzent Suchanek, Florian Dietz und Meiko Sponsel. FC-TALENTE IM LÄNDERSPIELEINSATZ Jens Castrop und FC-Torwarttalent Jonas Urbig wurden für die U19-Nationalmannschaft des DFB nominiert. Sie treffen heute Abend im Vier-Nationen-Turnier auf die Slowakei (18 Uhr). In der ersten Qualifikationsrunde der U19-Europameisterschaft geht es für Philipp Wydra und Österreich gegen Estland um Punkte. Die Partie beginnt um 15.30 Uhr.
  ]]>
Profis Wed, 06 Oct 2021 07:30:00 +0200
<![CDATA[Stadtturnier: Infos zu Tickets, Spielplan und Fanschal]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/stadtturnier-infos-zu-tickets-spielplan-und-fanschal/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/stadtturnier-infos-zu-tickets-spielplan-und-fanschal/ 16493 Profis Tue, 05 Oct 2021 15:35:36 +0200 <![CDATA[Von Paderborn bis Mauretanien – FC-Profis unterwegs]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/von-paderborn-bis-mauretanien-fc-profis-unterwegs/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/von-paderborn-bis-mauretanien-fc-profis-unterwegs/ 16491 - Ondrej Duda (Slowakei)
- Florian Kainz, Louis Schaub, Dejan Ljubicic (Österreich)
- Mathias Olesen (Luxemburg)
- Sava-Arangel Cestic (Serbien/U21)
- Noah Katterbach (Deutschland/U21)
- Tomas Ostrak (Tschechien/U21)
- Marvin Obuz, Joshua Schwirten (Deutschland/U20)
- Jens Castrop, Jonas Urbig (Deutschland/U19)
- Philipp Wydra (Österreich/U19)
- Vladimir Fratea (Moldawien/U19)
- Nicolas Bajlicz (Österreich/U18) ]]>
Profis Mon, 04 Oct 2021 14:43:35 +0200
<![CDATA[FC-Frauen im Achtelfinale in Potsdam]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-frauen-im-achtelfinale-in-potsdam/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-frauen-im-achtelfinale-in-potsdam/ 16490
FC-Trainer Sascha Glass sagt: „Auswärts in Potsdam zu spielen, ist eine sehr schwere Aufgabe, aber keine unmögliche. Turbine hat eine starke Mannschaft mit jungen und entwicklungsfähigen Spielerinnen. Hinzu kommt, dass sie ihre Zuschauer im Rücken haben. Dennoch glaube ich, dass wir eine realistische Chance haben, für eine Überraschung zu sorgen. Wir werden alles probieren, um ins Viertelfinale einzuziehen.“ Das Achtelfinale im DFB-Pokal der Frauen im Überblick (30./31. Oktober 2021) 1. FFC Turbine Potsdam (FFBL) - 1. FC Köln (FFBL)
SC Freiburg (FFBL) - VfL Wolfsburg (FFBL)
Bayer 04 Leverkusen (FFBL) - TSG Hoffenheim (FFBL)
FC Bayern München (FFBL) - SG Eintracht Frankfurt (FFBL)
SV Werder Bremen (FFBL) - SC Sand (FFBL)
Karlsruher SC (Regionalliga Süd) - FC Carl Zeiss Jena (FFBL)
Sportfreunde Siegen (Regionalliga West) - SV Henstedt-Ulzburg (2. FBL)
Hamburger SV (Regionalliga Nord) - SGS Essen (FFBL) ]]>
Frauen Sun, 03 Oct 2021 19:48:03 +0200
<![CDATA[Baumgart: „Vor Ellyes kann man mal die Kappe ziehen“]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/baumgart-vor-ellyes-kann-man-mal-die-kappe-ziehen/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/baumgart-vor-ellyes-kann-man-mal-die-kappe-ziehen/ 16489 Profis Sat, 02 Oct 2021 12:00:00 +0200 <![CDATA[Skhiri: „Der Erfolg war sehr wichtig für das Team“]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/skhiri-der-erfolg-war-sehr-wichtig-fuer-das-team/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/skhiri-der-erfolg-war-sehr-wichtig-fuer-das-team/ 16488 Profis Fri, 01 Oct 2021 22:51:34 +0200 <![CDATA[Matchwinner Skhiri bei Sieg des Willens gegen Fürth]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/matchwinner-skhiri-bei-sieg-des-willens-gegen-fuerth/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/matchwinner-skhiri-bei-sieg-des-willens-gegen-fuerth/ 16487 Profis Fri, 01 Oct 2021 22:32:09 +0200 <![CDATA[Die FC-Ergebnisse am Wochenende]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/die-fc-ergebnisse-am-wochenende-3/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/die-fc-ergebnisse-am-wochenende-3/ 16485 Nachwuchs Fri, 01 Oct 2021 17:51:40 +0200 <![CDATA[FC-Startelf gegen Fürth]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-startelf-gegen-fuerth/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-startelf-gegen-fuerth/ 16483 Profis Fri, 01 Oct 2021 15:12:00 +0200 <![CDATA[Ellyes Skhiri: „Im Hier und Jetzt“]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/ellyes-skhiri-im-hier-und-jetzt/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/ellyes-skhiri-im-hier-und-jetzt/ 16480 „Ich lege keinen großen Wert auf Zahlen, aber wenn ich mitbekomme, dass ich in einer Statistik oben stehe, ist es ein Zeichen dafür, dass ich in guter Form bin.“ War das Laufen schon immer deine große Stärke oder hat sich das im Laufe deiner Karriere entwickelt?
„Es war schon immer meine Stärke. Schon als Kind habe ich Lauf-Wettbewerbe in der Schule gewonnen. Aber wir haben auch andere gute Läufer im Team, das pusht mich auch ein wenig (lacht). Aber Laufen ist nicht alles. Genauso muss ich das Spiel im Auge ­haben und in den richtigen Momenten auf der ­rich­tigen Position sein.“ Kommt dir die Spielweise von Steffen Baumgart ­entgegen?
„Ich mag das System. Wir spielen aggressiv und pressen den Gegner sehr früh. Damit wollen wir die Gegner destabilisieren. Das macht mir großen Spaß und es klappt bisher sehr gut. Die Spielweise verlangt eine hohe Aktivität und Laufbereitschaft – ich mag das. Insgesamt trage ich viel Verantwortung, da ich im System des Trainers oft alleine im Zentrum spiele. Ich muss permanent das Spiel lesen, fokussiert sein und auf alles achten. Das ist sehr anspruchsvoll. Auf der anderen Seite kann ich mich weniger in die Offensive einschalten und beispielsweise in Strafraumaktionen gehen. Aber ich war schon immer ein Teamplayer und habe alles für den Erfolg der Mannschaft gegeben.“ In Frankfurt konntest du dich in die Offensive ­einschalten und hast dein erstes Saisontor erzielt.
„Ich freue mich natürlich sehr über mein erstes Saisontor für den FC. Jonas hat mir den Ball super aufgelegt. Es war ein sehr schweres Spiel für uns, aber ich denke, dass wir mit dem Ergebnis zufrieden sein können. Wichtig ist, dass wir genau so weitermachen und nicht lockerlassen.“ In einer Episode unserer Doku 24/7 FC sieht man, dass du selbst in der Halbzeit auf dem Fahrrad-­Ergometer sitzt und nicht lockerlässt. Brauchst du keine Verschnaufpause?
„Das mache ich nicht immer. Manchmal will ich einfach die Muskulatur auf Temperatur halten. Es hilft außerdem auch, wenn man einen Schlag auf den Oberschenkel bekommen hat. Durch das Rad­fahren kann ich den Schmerz förmlich rausradeln. Wenn ich mich dann ausruhen würde, würde ich den Schmerz viel stärker spüren und hätte nach der Pause Probleme, wieder in Schwung zu kommen. Aber das muss jeder individuell für sich entscheiden und steuern. Tony Modeste war in der Halbzeit des Leipzig-Spiels auch auf dem Rad, da er zuvor einen Schlag abbekommen hatte. Es hat ihm offensichtlich auch geholfen.“ Aber in deiner Freizeit geht es dann ruhiger zu?
„Ich habe seit Kurzem ein Fahrrad (lacht). Ich erkunde damit gerne die Gegend.“ Ein E-Bike?
„Nein, ein echtes Fahrrad, kein E-Bike. Aber ich erhole mich auch in der Freizeit und gehe oft mit meinem Hund am Rhein spazieren.“ Du wohnst mit deiner Partnerin und Hund im ­Süden Kölns. Es ist bekannt, dass du gerne angelst. Wie wichtig ist dir die Nähe zum Wasser?
„Ich bin einfach gerne an Gewässern. An manchen Stellen am Rhein fühlt man sich sogar, als wäre man an einem Strand. Ich schaue dann gerne eine Weile aufs Wasser und kann total entspannen. Es ist zwar nicht wie am Meer zu Hause in Montpellier, aber es gibt sehr viele schöne Orte in Köln, auch Parks, wo ich gerne bin und mich entspannen kann. Für einen Fußballer ist der Club am wichtigsten, aber die Lebensqualität in der Stadt muss auch vorhanden sein. Das ist ein Grund, warum ich gerne in Köln bin.“ Es hätte sich auch anders entwickeln können. Ende August wurde in der Länderspielpause und aufgrund des sich schließenden Transferfensters in den Medien spekuliert, dass du eventuell nicht zum FC zurückkehren würdest. Was war da dran?
„Es war nicht gerade leicht in dieser Zeit. Aber im ­Fußball ist es eben so, dass man schauen muss, wie sich die Dinge entwickeln und welche Chancen sich ergeben. Aber für mich war die Sachlage immer klar: Solange ich beim FC bin, gebe ich mein Bestes für das Team, den Erfolg und bin professionell. Ich mache keinen Hehl daraus, dass es Angebote gab. Aber ­darüber haben sich in erster Linie mein Berater und die Club-Verantwortlichen ausgetauscht. Ich hätte mich erst dann damit befasst, wenn es konkreter ­geworden wäre. So habe ich mich auf das Training und die Spiele konzentriert und fokussiert.“ Steffen Baumgart hat – darauf angesprochen – sehr klar Stellung bezogen und gesagt: ‚Ellyes bleibt‘. Wie war euer Austausch in dieser Phase?
„Es ist völlig legitim, dass der Trainer das sagt. Trotzdem war er über die Situation im Bilde. Für mich steht immer nur der Fußball im Fokus. Dafür gebe ich ­immer mein Bestes. Ich denke, das hat der Trainer ­gesehen. Ich habe direkt nach meinem Urlaub mit ihm gesprochen, als ich ins Training eingestiegen bin. Da hat er mich gefragt, ob ich mit meinem Kopf noch hier sei oder in Gedanken schon woanders. Daraufhin habe ich ihm gesagt, dass ich zu jeder Zeit auf meine Leistung und das Team fokussiert bin. Ab diesem ­Moment war das Thema erledigt und wir haben nur über Fußball gesprochen. Ich war mit dem Kopf ­immer im Hier und Jetzt.“ Das komplette Interview mit Ellyes Skhiri gibt es hier oder in der GeißbockEcho-App für Apple und Android. ]]>
Profis Fri, 01 Oct 2021 13:00:00 +0200
<![CDATA[FC gegen Fürth: Die Serie ausbauen]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-gegen-fuerth-die-serie-ausbauen/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/fc-gegen-fuerth-die-serie-ausbauen/ 16479 Profis Fri, 01 Oct 2021 07:30:00 +0200 <![CDATA[Trifft der Fürth-Schreck im ersten Bundesliga-Duell?]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/trifft-der-fuerth-schreck-im-ersten-bundesliga-duell/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/trifft-der-fuerth-schreck-im-ersten-bundesliga-duell/ 16482 Profis Thu, 30 Sep 2021 20:00:00 +0200 <![CDATA[ Mavraj: „Einmal kann jeder“]]> http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/mavraj-einmal-kann-jeder/ http://prod.fc-koeln.de/fc-info/news/detailseite/details/mavraj-einmal-kann-jeder/ 16471 Profis Thu, 30 Sep 2021 19:00:00 +0200