Profis | 21.06.2021

Zweijährige Leihe zum SC Verl

FC verlängert langfristig mit Oliver Issa Schmitt

Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Oliver Issa Schmitt langfristig bis 2024 verlängert. Das U21-Talent des FC wird für die kommenden zwei Spielzeiten an den SC Verl verliehen.

Oliver Issa Schmitt wechselt zum SC Verl. Der 21-jährige Außenbahnspieler der U21 wird in den kommenden zwei Spielzeiten auf Leihbasis für den Drittligisten auflaufen. Gleichzeitig erhält Schmitt, der bereits seit der U8 den Geißbock auf der Brust trägt, beim FC einen langfristigen Vertrag bis 2024. 

„Trotz längerer Verletzung hat Oliver bei der U21 eine gute Saison gespielt und war an vielen Toren beteiligt. In Verl hat er nun die Chance, den nächsten Schritt zu machen und Spielpraxis zu sammeln. Das ist für seine weitere Entwicklung elementar wichtig“, sagt Jörg Jakobs.

„Seit mittlerweile 14 Jahren spiele ich für den FC. Schon als kleines Kind bin ich mit meinem Vater regelmäßig ins Stadion gegangen. Der FC ist mein Herzensverein, genauso wie Köln meine Heimat ist. Hier möchte ich langfristig Fuß fassen und eines Tages selbst im RheinEnergieSTADION auflaufen. Jetzt liegt mein Fokus aber zunächst auf der Aufgabe beim SC Verl, auf die ich mich sehr freue“, sagt Oliver Issa Schmitt.

Oliver Issa Schmitt wurde in Köln geboren, wechselte im Alter von sieben Jahren zum FC und durchlief alle Nachwuchsteams am Geißbockheim. Zur Saison 2019/20 rückte das Eigengewächs aus der U19 in den Kader der U21 auf. Seitdem kam Schmitt 43-mal in der Regionalliga West zum Einsatz. In der abgelaufenen Saison steuerte er in 21 Spielen sechs Tore sowie fünf Vorlagen zum Erreichen von Tabellenplatz fünf bei.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11. FC Köln0
21. FC Union Berlin0
31. FSV Mainz 050

FC-FANSHOP