Profis | 22.06.2021

Neue Leihe

Yann Aurel Bisseck wechselt zu Aarhus GF

Yann Aurel Bisseck wird weiter verliehen: Der Innenverteidiger wechselt von Vitória Guimaraes zu Aarhus GF.

Der 1. FC Köln und Vitória Guimaraes haben sich auf ein vorzeitiges Ende der Leihe von Yann Aurel Bisseck geeinigt. Der Innenverteidiger wechselt für die Saison 2021/22 auf Leihbasis zum dänischen Erstligisten Aarhus GF. 

„Hinter Yann Aurel liegt eine schwierige Saison mit nur wenig Spielpraxis. Für ihn sind Spielanteile aber entscheidend. Deshalb sind wir froh, einen guten Verein gefunden zu haben, bei dem er sich in der nächsten Saison auf gutem Niveau weiterentwickeln kann“, sagt Jörg Jakobs.

Yann Aurel Bisseck kam im Alter von sieben Jahren zum FC und durchlief alle Nachwuchsteams am Geißbockheim. Im Alter von 16 Jahren debütierte der Innenverteidiger 2017 gegen Hertha BSC in der Bundesliga und erhielt 2018 einen Profi-Vertrag beim FC. Im Januar 2019 wurde er an Holstein Kiel verliehen. Im gleichen Jahr wurde der ehemalige Junioren-Nationalspieler mit der Fritz-Walter-Medaille in Bronze ausgezeichnet. Zur Saison 2019/20 schloss er sich auf Leihbasis dem niederländischen Zweitligisten Roda JC Kerkrade, in der Saison 2020/21 war er an den portugiesischen Erstligisten Vitória Guimaraes verliehen. 

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
11. FC Köln0
21. FC Union Berlin0
31. FSV Mainz 050

FC-FANSHOP