• 1. FC Köln
    26. Spieltag
    2:2

    Sa, 20.03.2021

    15:30 Uhr

    Borussia Dortmund

Der 1. FC Köln hat mit einer starken Leistung 2:2 gegen Borussia Dortmund gespielt. Nach Rückstand zeigte der FC Moral, drehte zwischenzeitlich die Partie, musste aber kurz vor Schluss noch den Ausgleich in einer intensiven Partie hinnehmen.

Am Ende konnten sich die FC-Spieler über den Punktgewinn gegen Borussia Dortmund nicht richtig freuen. Der FC hatte eine hervorragende Partie gezeigt, war nah am Sieg gegen das mit Stars gespickte Teams des BVB, doch Erling Haaland verhinderte mit seinem Treffer in der 90. Minute die drei Punkte für den FC.

Die Partie des 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund am Samstagnachmittag hätte kaum schlechter aus FC-Sicht beginnen können. Der BVB machte von Beginn an Druck. In der dritten Spielminute spielte Emre Can einen langen Ball, Torjäger Erling Haaland nahm die Kugel mustergültig an, drehte sich um Jorge Mere und traf zum frühen 1:0 für den Champions-League-Viertelfinalisten. Der FC hatte Schwierigkeiten in der Anfangsphase, nach einer Hereingabe von Giovanni Reyna wurde ein Schuss von Hazard im Strafraum geblockt. Mit zunehmender Spielzeit versuchte der FC, das Spiel weiter nach vorne zu verlagern – und das gelang Schritt für Schritt. Rafael Czichos spielte den Ball in den Lauf von Ismail Jakobs, dessen Hereingabe nahm Jonas Hector direkt, verzog aber bei seinem Abschluss. Der FC war jetzt besser im Spiel, nach einer flachen Ecke von Hector brachte Ondrej Duda die Kugel in Richtung Tor, der Ball wurde aber abgefälscht. Danach fischte BVB-Keeper Marwin Hitz eine gefährliche Flanke von Noah Katterbach aus der Luft.

Duda per Elfmeter

Der BVB hatte in dieser Phase wenig Offensivaktionen, wenn dann wurde es durch Haaland gefährlich. Haaland schüttelte seine Bewachung ab, sein Flachschuss ging aber rechts am Tor vorbei (30.). Die nächste gefährliche Szene spielte sich wieder gegenüber im Strafraum ab. Katterbach zog nach innen, brachte den Ball mit rechts vor das Tor, Jude Bellingham fuhr den Arm aus und blockte damit den Ball. Schiedsrichter Daniel Siebert schaute sich die Szene nochmal auf dem Monitor an und entschied richtigerweise auf Handelfmeter für den FC. Duda trat an und verwandelte sicher zum 1:1 (35.). Dabei blieb es auch bis zur Pause.  

Jakobs belohnt das Team für den Aufwand

Die erste gefährliche Aktion der zweiten Hälfte hatte der FC in der 53. Minute. Dominick Drexler brachte den Ball scharf nach innen, Hector wurde aber bei seiner Direktabnahme gestört. Danach ging es hin und her. Beide Teams überbrückten mit Angriffen schnell das Mittelfeld, Meré verteidigte erfolgreich gegen Moukoko und auf der anderen Seite brachte Hitz die Fäuste an eine scharfe Hereingabe von Marius Wolf. Es war ein offener Schlagabtausch und in der 65. Minute schepperte es dann wieder. Nach einem Steilpass von Drexler über links überlief Jakobs seinen Gegenspieler und hämmerte den Ball aus spitzem Winkel zum 2:1 ins Tor – so ähnlich, wie er es vergangene Saison in Frankfurt gemacht hatte.

Danach musste die Borussia reagieren, der FC verteidigte leidenschaftlich und hatte in der 80. Minute Glück, als ein Kopfball von Haaland nur am langen Pfosten landete. Vier Minuten später jagte Haaland eine Direktabnahme am Tor vorbei. Der BVB erhöhte in der Schlussphase den Druck, der FC konterte, Jakobs traf das Außennetz. Duda hatte kurz vor Spielende die Entscheidung auf dem Fuß, sein Schuss wurde aber abgefälscht. Es lief bereits die 90. Minute, da drückte Haaland den Ball für den BVB zum 2:2 über die Linie und klaute damit dem FC den Heimsieg.

Nach der Länderspielpause geht es für den 1. FC Köln mit dem Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg weiter (Samstag, 3. April, 15.30 Uhr).

Statistik zum Spiel

1. FC Köln: T. Horn – Ehizibue (82. Schmitz), Meré, Czichos, Katterbach – Wolf (87. Thielmann), Skhiri, Hector (82. Rexhbecaj), Jakobs – Drexler, Duda (90.+1 Özcan).

Borussia Dortmund: Hitz – Meunier (80. Knauff), Can, Hummels, Schulz – Bellingham, Dahoud (88. Akanji), Brandt (46. Moukoko) – Reyna (65. Reinier), Haaland, Hazard.

Tore: 0:1 Haaland (3.), 1:1 Duda (35. Handelfmeter), 2:1 Jakobs (65.), 2:2 Haaland (90.)

Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin)

Gelbe Karten: Jakobs - Bellingham

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
16SV Werder Bremen31
171. FC Köln30
18FC Schalke 0416

FC-FANSHOP