Frauen | 24.07.2021

Am Sonntag

FC-Frauen beim Benefizturnier in Andernach

Am Sonntag, 25. Juli, veranstaltet die SG 99 Andernach ein Benefizturnier. Die Spenden kommen den hart getroffenen Familien der Umweltkatastrophe im Kreis Ahrweiler zu Gute. Die FC-Frauen nehmen teil, um zu unterstützen.

Das Turnier beginnt um 13 Uhr im Modus „Jeder gegen Jeden“ auf dem Rasenplatz des Andernacher Stadions: Dabei treffen die FC-Frauen in einem Blitzturnier auf die SG 99 Andernach und den Regionalligisten SV Berghofen. Die Mannschaften werden mit Trauerflor spielen und in Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe eine Schweigeminute abhalten. Zuschauer sind zugelassen.

Auf dem Stadiongelände werden diverse Spendenboxen positioniert. Zusätzlich wird je ein Matchworn-Trikot von FC und DFB an Andernach übergeben, die ebenfalls zu Gunsten der Betroffenen versteigert werden. Darüber hinaus haben die FC-Frauen und das Trainerteam Kleidung für betroffenen Familien in der Region gesammelt, die in den kommenden Tagen verteilt wird.

Nicole Bender, Sportliche Leiterin der FC-Frauen, sagt: “Es war selbstverständlich, dass wir der SG 99 Andernach spontan für das Benefizturnier zugesagt haben. Sieben Jahre habe ich für Bad Neuenahr in der Bundesliga gespielt. Viele FC-Fans und meine engsten Freunde sind leider von der Katastrophe betroffen. Meine Gedanken sind bei allen Menschen im Ahrtal. Ich wünsche allen von Herzen viel Kraft.”

Jetzt spenden

FC-Fans haben die Möglichkeit, auf das unten genannte Konto der SG 99 Andernach zu spenden. Alle Spenden werden nach der Aktion direkt an die Familien weitergeleitet.

Empfänger: SG 99 Andernach
Verwendungszweck: Spende Flutkatastrophe Ahr
IBAN: DE56 5776 1591 0261 4946 01

Die FC-Stiftung hilft den Hochwasseropfern in NRW und Rheinland-Pfalz ebenfalls – jetzt mit dem Betreff “Hochwasserhilfe” spenden.

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg9
71. FC Köln8
81. FC Union Berlin6

FC-FANSHOP