Frauen | 14.06.2021

Niederländische Innenverteidigerin

FC-Frauen holen Myrthe Moorrees

Die FC-Frauen haben Myrthe Moorrees verpflichtet. Die 26-jährige Innenverteidigerin kommt ablösefrei von Bundesligist SC Sand.

Die FC-Frauen verstärken sich mit Myrthe Moorrees. Die 26-jährige Innenverteidigerin wechselt vom SC Sand nach Köln und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben. Moorrees wurde im niederländischen Venray geboren und spielte für den VVV-Venlo, den FC Utrecht, den PSV Eindhoven und den FC Twente Enschede. Im Juli 2019 ging sie für zwei Jahre zum Bundesligisten SC Sand, bestritt dort 41 Spiele in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga und erzielte dabei drei Treffer. Moorrees durchlief die niederländischen Nationalteams der Juniorinnen und gab am 19. Oktober 2017 ihr Debüt für die niederländische A-Nationalmannschaft im Spiel gegen Österreich.

Trainer Sascha Glass sagt: „Mit Myrthe haben wir eine groß gewachsene, kopfballstarke und technisch gut ausgebildete Innenverteidigerin verpflichten können. Sie verfügt über ein sehr gutes Aufbauspiel und hat einen tollen Charakter. Myrthe ist eine absolute Teamplayerin und wird eine Bereicherung für unser Team sein.“

Myrthe Moorrees sagt: „Ich freue mich sehr auf das neue Abenteuer beim 1. FC Köln. Ich kenne Trainer Sascha Glass aus unserer gemeinsamen Zeit beim SC Sand und bin gespannt auf meine neuen Mitspielerinnen. Der FC ist ein großer Traditionsclub und mir gefällt die Zukunftsperspektive, die mir in den Gesprächen aufgezeigt wurde. Ich möchte helfen, damit wir in der nächsten Saison in der Bundesliga bleiben und schrittweise weiter oben angreifen.“

  • empfehlen

Tabelle

Menu
Gesamttabelle
PL.VereinPkt.
6Sport-Club Freiburg9
71. FC Köln8
81. FC Union Berlin6

FC-FANSHOP